Rektorat

Seelsorgezentrum Franz von Sales

Franz von Sales Zentrum

Franz von Sales Zentrum (© Foto: fvs)
Franz von Sales Zentrum (© Foto: fvs)

Herzlich Willkommen im Franz von Sales Zentrum in Klagenfurt!

In der Gesinnung des Hl. Franz von Sales, dem Heiligen der Sanftmut und dem geistigen Vater von Johannes Bosco, versuchen wir im Franz von Sales Zentrum eine Atmosphäre der Liebenswürdigkeit zu pflegen. Es ist seiner pastoralen Bestimmung entsprechend ein Ort der Begegnung mit Gott und den Mitmenschen.

Neben den liturgischen Angeboten wie der monatlichen, feierlich gestalteten Abendmesse mit Agape (immer am 1. Samstag im Monat um 18 Uhr), dem wöchentlichen Wortgottesdienst mit Diakon Ludwig Trojan und anschließendem gemeinsamen Frühstück (freitags 7.30), dem Rosenkranzgebet (mittwochs 16 Uhr), der Gute-Nacht-Liturgie (nach Bekanntgabe), der Speisensegnung, der Maiandacht, dem Erntedankfest, der Adventkranzsegnung, ist das Franz von Sales Zentrum offen für Mütter/Väter/Großeltern mit kleinen Kindern in der wöchentlichen Eltern-Kind-Gruppe (dienstags 9.30-11.30) und dem Kasperltheater, das ein Mal pro Monat zu uns kommt. Sehr beliebt ist auch das gemeinsame Adventkranzbinden Ende November.

Außerdem ist auch unser Garten mit der Sandkiste ein beliebter Treffpunkt für Kinder und deren Eltern. Ausstellungen und Vorträge ergänzen das reichhaltige Programm. Zahlreiche Begegnungen finden aber auch in den vielen Gruppen statt, die sich bei uns eingemietet haben. Und der Franz von Sales Gemeinschaftsgarten, der heuer in die sechste Saison geht, bereichert und ergänzt die Bestimmung des Zentrums als Ort der Begegnung. "Blühe, wo du gepflanzt bist", legt uns der Hl. Franz von Sales ans Herz.

Möge das Franz von Sales Zentrum als Ort der Begegnung mit Gott und den Mitmenschen weiter wachsen und aufblühen und Früchte bringen.

Mit herzlichen Grüßen

Diakon Ludwig Trojan und Marie Moser

Liebe Eltern, liebe Kinder!

Das ganze Jahr über finden regelmäßige Veranstaltungen für Kinder in unserem Zentrum statt.

· Eltern-Kind-Gruppe: für Kinder von 0-ca. 3 Jahren jeden Dienstag von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr, 5€ pro Einheit, keine Voranmeldung notwendig

· Kasperl von und mit Io Salbrechter und Gabriele Grossl

nach Vorankündigung ca. 1 x im Monat freitags 16:00 Uhr, 5€ pro Familie

· Kinderturnen für Kinder von 2,5 bis 5 Jahren mit Elisa Holzmann, 5€ pro Kind

· Die Kärntner Kindermalschule nach Arno Stern

ab Herbst 2019 jeden Samstag Vormittag, Informationstag und Start des Kurses 21. September um 10:00 Uhr, www.kaerntnerkindermalschule.at

· Basteln für Kinder ab dem Schulalter jeweils nach Vorankündigung vor Weihnachten und Ostern

Zusätzlich vermieten wir unsere Räumlichkeiten gerne für Veranstaltungen jeder Art wie zum Beispiel Kindergeburtstage, Vernissagen, Sprachkurse, Bewegungsangebote etc.

Wir freuen uns auf Euch

Marie Moser und Elisa Holzmann

Franz von Sales Platz 1, 9020 Klagenfurt E-Mail: franz.von.sales@donbosco.at

Bürozeiten: Mo 10-12; Mi 9:30-11:30 und 14-16 Uhr

Telefon: 0676-87726231

Das Franz von Sales Zentrum wurde nach den Plänen von Edmund Hoke erbaut und am 23.1.2000 von Bischof Egon Kapellari geweiht. Es ist als Gemeinde- und Seelsorgezentrum konzipiert und befindet sich im Westen der großen Pfarre St. Josef-Siebenhügel, Ecke Schumanngasse/Waffenschmiedgasse, da wo Waidmannsdorf unaufhaltsam wächst.

Der hl. Franz von Sales (1567-1622) war Bischof von Genf/Annecy, ist Kirchenlehrer und Patron der Schriftsteller und Journalisten. Don Bosco nahm sich Franz von Sales zum Vorbild und Heiligen des von ihm gegründeten Ordens der Salesianer. Die Salesianer Don Boscos (SDB) betreuen die Pfarre St. Josef-Siebenhügel. Das Patrozinium ist am 24. Januar.

Blühe, wo du gepflanzt bist.

Geistliche Begleitung: P. Herbert Salzl SDB und Diakon Ludwig Trojan

Administration: Marie-Louise Moser

Bürozeiten: Mo 10-12; Mi 9.30-11.30, 14-16

E-Mail: franz.von.sales@donbosco.at

Mobil-Telefon: 0676-8772-6231

Festnetz/Fax: 0463 - 21 81 60

Adresse: Franz von Sales-Platz 1, 9020 Klagenfurt

Jeden Freitag findet während der Schulzeit um 7.30 Uhr ein Wortgottesdienst mit Diakon Dr. Ludwig Trojan statt. Anschließend frühstücken wir gemeinsam.

Während des ganzen Jahres findet jeweils am 1. Samstag des Monats eine Abendmesse statt, ganzjährig um 18 Uhr. Im Anschluss sitzen wir bei einer Agape noch gemütlich beisammen.

Jeden Mittwoch während der Schulzeit beten wir um 16.00 Uhr gemeinsam Rosenkranz.