Pfarre

Maria Gail

Komm, heiliger Geist!

Firmung in Maria Gail

Am 12. Oktober wurde von Abt Dr. Johannes Eckert OSB (St. Bonifaz/München und Andechs) 40 Jugendlichen das Sakrament der Hl. Firmung gespendet.

Am Pfarrplatz begrüßten Pfarrer Johannes Scherer, Obfrau Dagmar Pinterics, die Firmlinge, Landeshauptmannstellvertreterin Beate Prettner, Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner, Stadtrat Christian Pober, Feuerwehrkommandant Andreas Stroitz den Abt und hießen ihn herzlich willkommen. Musikalisch begrüßt wurde er vom Chor "Voces Gaudii" unter der Leitung von Evi Walcher, der mit schwungvollen und besinnlichen Klängen auch die gesamte Messfeier umrahmte.

In seiner Predigt betonte Abt Johannes Eckert die Wichtigkeit der Freundschaft und Liebe. Denn es ist die große Sehnsucht des Menschen, jemanden zu finden und zu haben, durch dessen Freundschaft das Leben reicher wird. Mit Jesus als Freund an der Seite, strahlt das Kaleidoskop der Freundschaft in vielfältigen Farben und Tönen und es soll damit die Verschlossenheit durchbrochen werden, damit Gottes Geist wirken kann.

Es strahlte an diesem Tag nicht nur die Sonne, sondern es strahlten auch die Gesichter der Firmlinge.

Danke ist allen zu sagen - die mitgeholfen haben, dass es ein so schönes, einmaliges und beeindruckendes Fest geworden ist!