Pfarre

Sagritz

„Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel“

Liebe Gläubige im Herrn!

Der Monat August ist aus zwei Gründen besonders:

Erstens feiern wir die glorreiche

Aufnahme Mariens mit Leib und Seele in den Himmel.

Zweitens wurde ich vor 20 Jahren, das heißt:

am 14.8.1999 zum Priester geweiht und feierte am 15.8.1999 meine erste Heilige Messe.

Deshalb lade ich Sie grundsätzlich ein, den Rosenkranz mit Liebe und Hingabe zum Dank für die Krönung der Mutter der Kirche als Königin des Himmels zu beten.

Ihr irdisches Leben hatte glückliche und schwierige Momente. Obwohl Gott sie von der Sünde verschont hatte, strebte die allerseligste Jungfrau Maria danach, Gottes Willen zu tun. Wegen ihres Gehorsams kam Christus unser Erlöser zur Welt.

So gibt uns ihre triumphale Aufnahme in den Himmel Hoffnung und Zuversicht, dass auch wir im Himmel gekrönt werden, wenn wir nur Gott vertrauen und in der Nachfolge ihres Sohnes verharren.

Zuletzt, betet für mich an meinem 20. Priesterjubiläum, dass ich Gottes Willen mit Liebe und Marias Fürsprache tue.

Oh Maria, Jungfrau im Himmel gekrönt, bitte für uns,

die wir zu Dir unsere Zuflucht nehmen. Amen.

Provisor Noah Mawaggali Mateega