Pfarre

Hermagor

Sieg des Lebens über den Tod

Der Karsamstag – der Tag der Grabesruhe Christi – wurde eingeleitet durch die Feuersegnung um 7.30 Uhr früh vor dem Eingang der Pfarrkirche. Mit glühenden Holzstücken oder Schwämmen wurde das Feuer nach Hause gebracht, um Segen ins Haus zu bringen und Unheil und Krankheiten fern zu halten.
Am Nachmittag jeweils um 16.00 Uhr und um 17.00 Uhr kamen viele Gläubige zur Kirche, um die österlichen Speisen segnen zu lassen.
Der Höhepunkt bildete die Feier der Osternacht um 20 Uhr mit österlicher Festmusik der Gruppe ODV mit Bläserensemble.

Amen, Halleluja (Millsby)

Gesegnete Ostern!