Pfarre

Hermagor

Lange Nacht der Kirchen

Im Zuge der „Langen Nacht der Kirchen“ am Freitag, den 24.5. um 19 Uhr wird in der Hermagorer Stadtpfarrkirche ein Teil der Projektarbeiten präsentiert. Die Musik-NMS Hermagor hat sich mit der Reproduktion einer im Nazarenerstil gehaltenen Abendmahls-Darstellung beschäftigt, die seinerzeit vom Kärntner Künstler Martin Ladinig geschaffen wurde und sich in der Pfarre Hermagor großer Beliebtheit erfreute.

Foto: B.Plattner
Die Schülerinnen mit der Künstlerin

Im Zuge von Restaurierungsarbeiten in den 60er-Jahren wurde diese zum Leidwesen der Bevölkerung entfernt. Die Umsetzung der Projektidee war äußerst aufwändig und beinhaltete mehrere Arbeitsschritte. Zunächst wurde das in der Pfarrchronik verfügbare Foto von der Firma Wieser nach Anfertigung einer Schablone in Originalgröße auf Leinen gedruckt, welches auf einen von der Tischlerei Jost angefertigten Rahmen gespannt wurde.

Dieses Motiv wurde von den Schülerinnen Maria Nagy und Caroline Weger unter Anleitung der heimischen Künstlerin Andrea Kopitsch sorgfältig bemalt.
Musikalisch umrahmt wird der Beitrag der Musik-NMS Hermagor von der 4a unter der bewährten Leitung von Gabriele Guggenberger. Wir laden sehr herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

>> INFOS zum Programm am 24. Mai