Pfarre / Fara

Köttmannsdorf/Kotmara vas

Advent - gemeinsam in eine lichtvolle Zeit / Skupaj v svetlobni čas

In der Adventszeit wollen wir den Weg des Lichtes gehen, innehalten, wachsam und bereit sein, versöhnt leben.

Mit dem Advent beginnt ein neues Kirchenjahr. Das Wort Advent geht auf das lateinische Wort "adventus" zurück und bedeutet Ankunft, freudige Erwartung. Vier Wochen dauert diese Zeit, dann feiern wir Weihnachten, das Geburtsfest Jesu. Das Alte Testament erzählt von der tiefen Hoffnung und der Sehnsucht nach Erlösung von Schuld, Leid und Trauer, vom Kommen des Messias. Auch die Evangelientexte der vier Adventsonntage sprechen davon: die Wiederkunft des Herrn am Ende der Zeit, der Ruf zur Umkehr, die Geschichte von Johannes dem Täufer als Wegbereiter Jesu und die Ereignisse unmittelbar vor der Geburt Jesu, "die nahende Freude".

Neues Messlektionar
Sprache und wissenschaftliche Erkenntnisse haben sich weiter entwickelt. Seit Dezember 2016 ist die neue, überarbeitete Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift erhältlich, die "Fortschritte an Genauigkeit, an Texttreue und an zeitgemäßer Verständlichkeit" bringt. Mit dem ersten Adventsonntag 2018 wird die neue Bibelübersetzung auch in die Liturgie übernommen und die neuen Messlektionare schrittweise eingeführt. Damit verbunden sind drei Jahre der Bibel, um dem Wort Gottes besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Foto: UM
Foto: UM

Adventkranzsegnung
Am Samstag, dem 1. Dezember 2018, wurden am Vorabend zum 1. Adventsonntag in der Pfarrkirche die Adventkränze gesegnet. Die Kirche war in stimmungsvolles, mildes Licht getaucht, die erste Kerze am großen Adventkranz brannte bereits. Die Gottesdienstbesucher brachten viele schöne Adventkränze zur liturgischen Feier mit, damit Gottes Segen in der Adventszeit mit ihnen geht, die Familien zusammenführt und die Gemenschaft stärkt.

Foto: UM
Foto: UM

Immer ein Lichtlein mehr
im Kranz, den wir gewunden,
dass er leuchte uns so sehr
durch die dunklen Stunden.
Zwei und drei und dann vier!
Rund um den Kranz welch ein Schimmer,
und so leuchten auch wir,
und so leuchtet das Zimmer.
Und so leuchtet die Welt
langsam der Weihnacht entgegen.
Und der in Händen sie hält,
weiß um den Segen!
Matthias Claudius

Advent - Skupaj v svetlobni čas

Z adventom začenjamo novo cerkveno leto. Beseda "advent " prihaja iz latinskega jezika in pomeni prihod in pričakovanje. Adventni čas traja štiri tedne, nato praznujemo božič, praznik Jezusovega rojstva. Liturgična barva v adventu je vijolična in pomeni spokornost.

Zunanje znamenje priprave na adventni čas je adventni venec. Na prvo adventno soboto je župnik Joham v farni cerkvi Kotmara vas blagoslovil lepe adventne vence, ki s svečami ponazarjajo štiri adventne nedelje. Predstavil je tudi nove nemške bogoslužne knjige.

V adventnem času se bomo zbrali ob venčku in vsak teden prižgali eno svečo več, ki nam naj osvetli naša srca.