Organisation

Bereich: Pilgern und Reisen

Pilger- und Kulturreisen 2019

Unterwegs-Sein mit spiritueller Begleitung und das Leben und Gott neu entdecken – die Katholische Kirche Kärnten lädt dazu ein!

Für das Jahr 2019 hat das Team des Referates für Tourismusseelsorge wieder ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm an Tagesfahrten, Reisen sowie Pilgertagen und mehrtägigen Pilgerwanderungen für Sie zusammengestellt. Die Veranstaltungen des Referates öffnen neue Erlebnisräume, lassen Religion und Kultur miteinander in Dialog treten, bieten Raum für Spiritualität und Begegnung und führen zu vielen Plätzen des Landes sowie des benachbarten Alpe-Adria-Raumes, die so nah und vielen doch unbekannt sind. Was gibt es schöneres als miteinander die Welt zu entdecken, auf den Spuren der Geschichte zu wandeln, alten Pilger- und Wallfahrtstraditionen nachzuspüren oder an den Wirkungsstätten großer kirchlicher Persönlichkeiten und Heiliger zu verweilen.

Mehrere Schwerpunktthemen prägen die Veranstaltungen des Jahres 2019:
Hervorzuheben sind hier die Kulturfahrten mit Dr. Siegfried Muhrer zum Thema „Besondere Orte, besondere Orgeln“, bei welchen auf vier Termine verteilt, berühmte Kirchenorgeln in Kärnten, der Steiermark, Slowenien und Italien vorgestellt werden, unter Einbeziehung bekannter Organisten, die vor Ort musikalische Kostproben zu Gehör bringen.
Zwei große Persönlichkeiten stehen im Mittelpunkt der Kulturfahrten im August und September, nämlich die hl. Hildegard von Bingen und Papst Johannes Paul I. Letzterer ist als „lächelnder Papst“ in die Geschichte eingegangen – und als einer, der nur 33 Tage lang im Amt war.

Vielversprechend und inhaltlich ganz anders gelagert, ist die Veranstaltungsreihe „Faszination Garten im Jahresverlauf“, die sich über mehrere Monate verteilt an fünf Tagen des faszinierenden Themas „Garten“ aus unterschiedlichen Perspektiven annimmt. Vom Garten als Ort der Freude über den Kräutergarten und Klostergarten bis zur essbaren Stadt bietet das Programm interessante Einblicke in diverse Kärntner Gartenparadiese.

Ergänzend dazu gibt es natürlich wieder eine Fastentuch-Kulturfahrt, einzelne Tagesfahrten über die Landesgrenzen hinaus. Darunter befindet sich auch eine Fahrt nach Osttirol, in deren Mittelpunkt die Werke des Simon von Taisten, eines spätgotischen Tiroler Malers stehen, dem 2019 auch eine Sonderausstellung auf Schloss Bruck in Lienz gewidmet ist.

Noch umfangreicher als bisher ist das Pilgerangebot, dass von Februar bis Dezember zum Mitgehen einlädt. Anlässlich des 10-Jahr-Jubiläums vom Benediktweg gibt es am 23. Februar einen Pilgertag von St. Paul i. Lav. nach Lavamünd, einem landschaftlich besonders schönen Wegabschnitt. Es folgenden Veranstaltungen am Jakobsweg und Hemmapilgerweg, drei spirituelle Wanderungen am Alpe-Adria Trail ausgehend von den Nockbergen quer durch Kärnten bis zur Baumgartnerhöhe am Fuße des Mittagskogels sowie eine Begehung des Dobratsch-Rundwanderweges in vier Etappen. Und natürlich gibt es im Frühling und Herbst wieder eine Pilgerwoche auf der Via Francigena in Italien. Das und noch vieles mehr finden Sie in unserem Jahresprogramm.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen!

  • Referat für Tourismusseelsorge
    Tarviser Straße 30, 9020 Klagenfurt
    T: 0463 5877-2115
    E: tourismus@kath-kirche-kaernten.at
  • Öffnungszeiten:
    MO - FR von 8.30 - 12.30 Uhr
    DI von 13.30 - 15.00 Uhr

Die Übersicht der Pilger- und Reiseangebote im Jahr 2019 finden Sie in der folgenden Download-Datei. Änderungen vorbehalten.