Organisation

Katholische Jungschar

6. Dezember: Hl. Nikolaus

Schutzpatron der Kinder

Foto: pixabay
Der heilige Nikolaus ist besonders bei Kindern beliebt und ist auch deren Schutzpatron!
Foto: pixabay

Das Fest des heiligen Nikolaus ist ein wunderbarer Anlass, um an den Schutzpatron der Kinder zu erinnern. Die Katholische Jungschar ruft zum Nikolaustag das Bild eines menschenfreundlichen Beschützers, der sich besonders für Kinder einsetzt, ins Bewusstsein. Damit wird lebendiges Brauchtum erhalten.

Der heilige Nikolaus hat sein Herz für notleidende Mitmenschen geöffnet und ist ein Symbol für gelebtes soziales Handeln. Sich für andere einsetzen, helfen und für einander da sein – diese Botschaft des heiligen Nikolaus ist gerade in Zeiten wie diesen besonders wichtig. Er spricht Kindern Mut und Zuversicht zu.

Aktuelle Infos zur Nikolausfeier

Der 6. Dezember gehört dem hl. Nikolaus, dem Schutzpatron der Kinder. Auch in diesem Jahr soll es die Möglichkeit geben, mit ihm in den Advent zu starten und an diesem Tag dem Heiligen zu gedenken.

Mit dem Lockdown bis zum 6. Dezember können die bisherigen Möglichkeiten für einen Nikolausbesuch zuhause, in der Pfarre oder alternativ in der Kirche nicht stattfinden. Die Nikolausfeier wird heuer im Familienkreis stattfinden.

Alternativen zum Besuch des Nikolaus bei Familien:

  • Hauskirche: Eine Nikolausfeier nur im Kreis der Familie.
  • Der heilige Nikolaus kann auch mit der üblichen pfarrlichen Terminvergabe via Videokonferenz zu einer Familienfeier zugeschaltet werden (Zoom, Messengerdienste).
  • Der heilige Nikolaus sendet eine personalisierte Videobotschaft an die Kinder.
  • Kinder können an den Nikolaus schreiben: nikolo@kath-kirche-kaernten.at
  • Die Pfarre könnte den Kindern einen Brief vom Nikolaus schicken.

Tipps und Vorschläge zur Nikolausfeier in Coronazeiten in Downlaods.