Wenn Täter und Opfer einander begegnen

Ehemaliger Terrorist und Tochter des Ermordeten am 28. November gemeinsam zu Besuch in Klagenfurt

Jo Berry, Friedensaktivistin und Patrick Magee, ehemaliger Terrorist nun Friedensaktivist
Jo Berry, Friedensaktivistin und Patrick Magee, ehemaliger Terrorist nun Friedensaktivist

Seine Bombe tötete ihren Vater und vier weitere Menschen. Für die Ziele einer Terrororganisation, die auch seine waren. Nach seiner Haftentlassung nahm sie Kontakt zu ihm auf um seine Geschichte zu hören und ihn zu verstehen.
Seither befinden sich Jo Berry und Patrick Magee auf einem Weg der Versöhnung, der statt Hass und Terrorismus Menschlichkeit und Frieden ermöglicht. Mit ihrer selbst gegründeten Organisation "building bridges for peace" leisten sie internationale Friedensarbeit.
Für eine Welt ohne Hass, Radikalismus und Gewalt!

Am Mittwoch, den 28. November kommen die beiden nach Klagenfurt und erzählen von ihrer Geschichte. Wir laden Sie recht herzlich dazu ein, ihnen zu lauschen, Fragen zu stellen und sich gemeinsam mit ihnen auf den Weg zu machen.

Mittwoch, 28.11.2018, 19 Uhr
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Universitätsstraße 65-76
Stiftungssaal

Eintritt frei!