Vom Sinn der Sinne

Warum gelingendes Lernen gut entwickelte Sinne braucht

 (© Foto: digital media support gmbh / iStock)
(© Foto: digital media support gmbh / iStock)

Montag, 14.3.2016

20.15 Uhr bis 21.15 Uhr

Meetingraum bereits ab 20 Uhr geöffnet!

Hier geht's zum elternweb2go Webinar

 

 

 

Kinder beginnen schon von Geburt an, lange vor dem Schuleintritt, zu lernen. Durch ihr Tun, ihr Forschen und Entdecken trainieren sie ihre Wahrnehmung und ihre Sinne. Dieses entdeckende Lernen ist wiederum eine wichtige Vorbereitung auf die Schule, und es macht Spaß

  • Warum sollten Kinder vor der Schule möglichst viel Spielen und Entdecken?
  • Welchen Einfluss haben die Sinne auf das Lernen?
  • Wie können diese spielerisch gefördert werden?
  • Hausübung mit allen Sinnen, damit Lernen Spaß macht!

In diesem Webinar sollen zum einen theoretische Hintergründe für dieses sinnvolle Lernen beantwortet werden, als auch praktische Tipps für sinnvolles Lernen zu Hause vermittelt werden, damit Lernen auch weiterhin Spaß macht.

Das Angebot richtet sich an Eltern von Kindern zwischen 0 – 8 Jahren, sowie an alle Interessierten.

Referentin: Romana Sengstbratl

(Dipl. Montessori-Pädagogin, Eltern-Kind-Gruppenleiterin, Dipl. Sinneswerkstattleiterin, Eltern- und Erwachsenenbildnerin, Sozialtrainerin, PISA- Lerntrainerin, Lerncoach, Studium der Psychologie, Dipl. Legasthenietrainerin), Oberösterreich

Moderation: Katja Ratheiser (Erwachsenenbildnerin mit Schwerpunkt Elternbildung, Autorin zu Familien- und Erziehungsthemen, PR- und Social Media – Fachfrau/ Wien)