Organisation

Kirchenbeitragsstelle Völkermarkt

Erweckung

Gebet als Schlüssel zum Herzen Gottes – um Erweckung für Kärnten

50 Jahre CE
50 Jahre CE

Unsere Heimatländer sind Missionsländer geworden. Neuevangelisierung, Mission oder Erweckung braucht Europa dringend. Es ist das Gebot der Stunde, dass die Christen in eine ständige Haltung des Aufbruchs finden. (Evangeli Gaudium 27)

Apg 2,17-28 Ich werde von meinem Geist ausgießen über alles Fleisch …

Es ist an der Zeit, dass Gebete unser Leben durchdringen, wir seine Wirkung neu erleben und dem begegnen, der am anderen Ende wartet: Jesus Christus.

Seit einigen Jahren beten Christen aus verschiedenen Kirchen um einen geistlichen Aufbruch in Kärnten. Auf Einladung unseres Bischofs gab es im März eine Begegnung von Vertretern katholischer Erneuerungsbewegungen. Im Rahmen dieses Zusammenseins wurde das Anliegen eines Aufbruchsgebetes ausgesprochen und auch vom Herrn Bischof unterstützt.

Uns liegt es am Herzen, dass Christen in Form einer Gebetsgemeinschaft den Himmel für unser Land anrufen. Wir laden alle ein, die sich verbindlich mit uns in eine Welle des Gebets hineinbegeben wollen. Wir beten, dass alle Menschen die Frohe Botschaft hören, dass die Herzen bereitet werden, um sie aufzunehmen und dass jeder Einzelne Jesus Christus als seinen Erlöser annimmt.

Wir bitten dich um dein Gebet für eine Stunde oder mehr in der Woche, vorerst bis Pfingsten 2018.  Wenn du diesen Ruf in dir vernimmst, dann trage dich bitte im Kalender ein.

 

Für den Leiterkreis der Charismatischen Erneuerung - Dech. Anton Opetnik

Nachrichten und Rückmeldungen an antonopetnik@gmail.com