Organisation

Regenbogen

Kinderrechtespiel: Was wir Sponsoren bieten!

Kinder (© Foto: Regenbogen, Johannes Pichler)
Kinder (© Foto: Regenbogen, Johannes Pichler)

Anliegen

Unser Grundanliegen ist die Leistbarkeit des Spieles für LehrerInnen, GruppenleiterInnen, Schulen, Pfarren und sonstigen Organisationen und Vereinen im deutschsprachigen Raum - konkret also einen günstigen Verkaufspreis zu erreichen.

Da wir nicht gewinnorientiert arbeiten, dennoch aber Produktionskosten, Lagerkosten, Personalkosten, Entwicklungskosten usw. tragen müssen, bemühen wir uns um Teilsubventionierung der Produktionskosten.

Wir denken an eine Produktion von 2.000 bis 3.000 Stück und versuchen daher, 20.000 Euro von Förderern zu erhalten.

 

Was wir Ihnen als Sponsor bieten

  • Logo auf der Schachtel und in den Spielregeln
  • Nennung der Sponsoren in unserem Newsletter und auf unserer Homepage
  • Nennung der Sponsoren in sämtlicher Berichterstattung und Bewerbung des Spieles
  • evtl. kostenlose Spiele für Preisausschreiben
  • Rollups und sonstige Präsentation des Sponsors auf Präsentationsveranstaltungen