Organisation

Referat für Pfarrgemeinden

Freie Fotos für ihre pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit

Eine Unterseite auf flickr bietet Pfarrblattredakteur/innen die Möglichkeit, zu guten und freien Fotos zum Thema rund um Kirche zu gelangen.

Vor knapp einem Jahr haben die Referent/innen für pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit der Diözesen die Idee einer gemeinsamen Fotodatenbank bei einem Koordinierungstreffen geboren, seitdem füllt sie sich stetig. Derzeit stehen rund 240 Fotos zur Verwendung für Pfarrblätter, Plakate, Handzettel usw auf www.flickr.com/pfarrmedien zur Verfügung.

Die Nutzungsbedingungen sind schnell erklrät: Diese Plattform bietet Ihnen Fotos zu kirchlichen/religiösen Themen kostenfrei zum Download. Die Fotos können - unter Angabe des entsprechenden Bildnachweises - in allen kirchlichen Medien verwendet werden. Den relevanten Bildnachweis finden Sie beim jeweiligen Foto. Wenn Sie ein Foto in einem Pfarrblatt, auf einem Plakat o.ä. verwenden, bitten wir Sie um einen kurzen Kommentar unter dem entsprechenden Foto. Durch diese Rückmeldung können wir die Datenbank weiter ausbauen und verbessern. Vielen Dank!

Bildunterschrift (Bildrechte sind zwingend anzugeben!)
freie Fotos für pfarrliche Öffentlichkeitsarbeiter/innen finden Sie unter www.fllickr.com/pfarrmedien (foto: screenshot der seite)

Verwaltet wird die Datenbank von Julia Rust (Diözese Graz-Seckau) und Martina Bender (Diözese St. Pölten) im Auftrag des Netzwerks pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit Österreich. Falls Sie passende Fotos haben, die Sie gerne der Allgemeinheit zur Verfügung stellen wollen, gelten folgende Richtlinien:

+ Die Fotos sind selbst aufgenommen worden bzw. die Rechte an den Fotos liegen bei der Person.

+ Es werden keine Fremdfotos (Downloads aus dem Internet) verwendet bzw. weitergegeben.

+ Die Fotos verletzen nicht das österreichische Persönlichkeitsrecht (§78 Urheberrechtsgesetz).

+ Mit der Bereitstellung erlaubt der Fotograf/die Fotografin die Verwendung des Fotos unter Namensnennung in Pfarrblättern und Pfarrmedien und anderen kirchlichen Medien der österreichischen Diözesen.

+ Der Fotograf/die Fotografin stellt seine/ihre Fotos unentgeltlich zur Verfügung und stellt bei Verwendung keinerlei finanzielle Forderungen.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns Fotos für diese Datenbank zur Verfügung stellen. Bitte treffen Sie anhand der Themenliste eine Vorauswahl und senden Sie uns die Fotos am besten über einen Downloadlink Ihrer Wahl an julia.rust@graz-seckau.at Wenn Sie uns lieber einen Datenträger zukommen lassen möchten, ist auch das möglich. Achten Sie unbedingt darauf, dass die Fotos in Druckqualität zur Verfügung stehen.

Die Fotos werden von uns noch einmal sortiert und dann auf die Datenbank gestellt. Wir können Ihnen vorab leider keine fixe Zusage geben ob all Ihre Fotos verwendet werden, die Entscheidung für die Auswahl liegt bei den BildredakteurInnen.