Organisation

Referat Beziehung - Ehe und Familie

Mehr Wellness für den Beziehungsalltag

imFOKUS-Interview mit Benno Karnel, dem neuen Seelsorger für Beziehung, Ehe und Familie in der Diözese Gurk

Benno Karnel (Videostill: Internetredaktion der Diözese Gurk)
Benno Karnel (Videostill: Internetredaktion der Diözese Gurk)

Benno Karnel wurde am 19. März 2021 von Bischof Marketz zum diözesanen Seelsorger für Beziehung, Ehe und Familie ernannt. Erstmals wurde ein verheirateter Theologe mit dieser Aufgabe betraut. Im Gespräch mit der Internetredaktion zeichnet Karnel die gegenwärtigen „familialen Lebenswelten“ als bunt und vielgestaltig. So konzentriert sich sein Aufgabengebiet nicht nur auf die traditionelle Kernfamilie, sondern auch auf Paarbeziehungen von Geschiedenen und Wiederverheirateten und auf gleichgeschlechtliche Partnerschaften.

Die Form der Ehevorbereitung muss sich weiter entwickeln, sagt Karnel, der seit vielen Jahre gemeinsam mit seiner Frau Johanna auf diesem Feld als Referent tätig ist. Sein jahreslanges Engagement bei „Marriage Encounter“ beschreibt der neue Familienseelsorger als „Wellness für Beziehungen“, um diese zu vertiefen und zu festigen.

Benno Karnel im Videointerview:

https://www.facebook.com/1854676098163663/videos/517640489615081