Organisation

Referat für Tourismusseelsorge

Jahresprogramm 2022

Stand 20. Juni - Änderungen vorbehalten

Pilgerinnen am Alpe-Adria-Trail (Monika Gschwandner)
Pilgerinnen am Alpe-Adria-Trail (Monika Gschwandner)

Buon camino - einen guten Weg!

„Ein interessantes Jahr liegt vor uns. Wer weiß, was wir nicht alles lernen werden in diesen Tagen. Wir wünschen viel Zuversicht und Mut zur Gestaltung der Zeit und des Lebens.“ – mit diesen Worten hat die Präsentation unseres Reise- und Pilgerprogramms im Jänner 2021 geendet.

Nun: diese Worte gelten schon wieder oder noch immer … jedenfalls sind sie bereits angereichert mit dem großen Erfahrungsschatz der letzten Monate und des gemeinsamen Unterwegsseins. Haben wir den Weg bisher gut geschafft, so werden wir auch den weiteren gut bewältigen. Daran glauben wir, das ist unsere Überzeugung und die Triebfeder in diesem neuen Jahr 2022.

Wir wagen uns auf die abschließenden Etappen des Alpen-Adria-Trails und der Via Francigena in Italien, es gibt eine Reihe an Tagespilgerwanderungen vor der Haustür hier in Kärnten und schließlich haben wir in diese Übersicht noch weitere Veranstaltungen der Tourismusseelsorge gelistet: schauen Sie doch einfach mal vorbei, kommen wir wieder neu ins Gespräch!

2022 feiert das Bistum Gurk auch sein 950 Jahrjubiläum. Errichtet wurde es bekanntlich mit den Gütern, welche die Heilige Hemma der Kirche gestiftet hat. Deshalb werden wir in diesem Jahr einige kürzere und längere Pilgerwanderungen am Hemmaweg unternehmen, um unserer Landesmutter näher zu kommen.

Die Reihe „Gemeinsam ins GEH.rede kommen“ wollen wir auch heuer fortsetzen und mit kleinen und feinen Kulturwanderungen unsere Heimat erkunden, zwei traditionelle ökumenische Veranstaltungen sind ebenfalls wieder mit dabei.

Wege entstehen im Gehen. Das gilt auch für dieses Programm. Möglicherweise ändert sich im Laufe der Zeit noch etwas, kann hinzukommen oder wegfallen. Blicken Sie deshalb hin und wieder auf unsere Homepage, kommen Sie in unserem Büro vorbei oder rufen Sie uns an.

Sämtliche Veranstaltungen finden selbstverständlich entsprechend den Covid-19-Schutzmaßnahmen statt. Diese bedingen unter Umständen kleinere Gruppen – melden Sie sich bei Interesse deshalb frühzeitig.

So wünschen wir Ihnen ein gutes Jahr, weiterhin Zuversicht und Gesundheit!
Einen herzlichen Gruß aus dem Referat für Tourismusseelsorge,

Roland Stadler, Monika Gschwandner-Elkins und Monika Suntinger