Sozialprojekt mit Villacher Jugendlichen

 (© Foto: Luca Fian)
(© Foto: Luca Fian)

Der Kärntner Priesterseminarist Luca Fian hatte sich im Sommer im Rahmen eines Sozialprojektes in Zusammenarbeit mit der Katholischen Jugend Villach und mit über zehn Jugendlichen künstlerisch betätigt. Im Villacher Jugendzentrum „St. Jakob“ malte er mit den jungen Leuten in über 180 Arbeitsstunden den Hauptplatz der Stadt in Acrylfarben auf eine 4,00m x 3,80m große Wand. Seine Idee war es dabei mit den jungen Menschen auch im Sommer die Gemeinschaft zu stärken, das Jugendzentrum zu verschönern und darüber hinaus den Glauben zu vertiefen. Denn gezeichnet wurde nicht nur der Villacher Hauptplatz, sondern ebenfalls die Stadtpfarrkirche und die schöne Villacher Dreifaltigkeitssäule. Deutlich leuchtet aus dem Bild das Bibelzitat „Macht euch keine Sorgen, denn die Freude am Herrn ist eure Stärke“ (Neh 8,10) heraus und in goldener Farbe das griechische Gloria. Am Freitag, den 17. November 2017, wurde das Wandgemälde schließlich vom Dechant der Stadt Villach, Herrn MMag. Herbert Burgstaller, feierlich gesegnet!