Priester- und Diakonenweihe im Grazer Dom

17. Juni 2018: Der Grazer Bischof Wilhelm Krautwaschl weihte je drei Kandidaten zu Diakonen und Priestern

Diözesanbischof Dr. Wilhelm Krautwaschl weihte im Beisein von Bischof em. Johann Weber sowie zahlreichen Priestern und Diakonen folgende drei Diakone zu Priestern: Mag. Roman Kriebernegg aus der Pfarre St. Katharina in der Wiel, Mag. Anton Nguyen aus Vietnam und Br. Mag. Karl Schnepps OFM von den Franziskanern. 

Nachstehende drei Männer weihte er zu Diakonen: Mag. Ioan Bilc aus Rumänien sowie Hannes Doan und Mag. Anton Luu, beide aus Vietnam.

Bischof Wilhelm Krautwaschl mit den neugeweihten Diakonen und Priestern (C. Brunnthaler)
Bischof Wilhelm Krautwaschl mit den neugeweihten Diakonen und Priestern (C. Brunnthaler)

Im vollbesetzten Grazer Dom feierten auch zahlreiche Familienangehörige der Weihekandidaten aus deren Heimat die Weiheliturgie, welche vom Grazer Domchor und Domorchester festlich musikalisch umrahmt wurde, mit.

In seiner Predigt ging Bischof Krautwaschl insbesondere auf die Bereitschaftserklärung im Ritus der Priester- und Diakonenweihe ein. Gerade in einer Zeit, in der vieles nach dem Grad des Erfolgs bemessen wird, kann die Frage nach der Bereitschaft etwas Befreiendes bewirken. Der Bereitschaftserklärung sollen auch glaubwürdige Taten folgen, damit es zum Segen für alle wird, zu denen sie als Priester und Diakone gesendet sind, so der Bischof.

Wir wünschen unseren neugeweihten Priestern und Diakonen Gottes reichen Segen, viel Kraft und Ausdauer für ihr künftiges Wirken!

Alexander Postl