Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen zu einer Veranstaltung oder wollen mit der verantwortlichen Person in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf "Senden".

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an den Veranstalter

22.06.

  • 20:00

Sein Antlitz - Die Botschaft der Evangelien

Szenischen Darstellung musikalisch umrahmt

„Je öfter man einen Text hört, desto weniger hört man auf ihn“. So geht es heute vielen Menschen, wenn sie im Gottesdienst Bibeltexte hören. Und dabei gilt die Bibel - allein literarisch - als Meisterwerk und für Christen ist sie der Ausdruck der Verbindung von Gott und Mensch, von Himmel und Erde. In der szenischen Darstellung präsentiert Janko Krištof, bekannt von den Inszenierungen „Bruder Jesu“ und „Der Prophet“, einige der schönsten und zentralsten Texte des Neuen Testaments. Auf existentielle Weise wird Gottes-Wort in Menschen-Wort erlebbar und eine Brücke geschlagen in die Gegenwart. Spüren sie die Unmittelbarkeit der biblischen Botschaft und die Intensität der Sprache. Im Reformationsjahr 2017 wird so die Bedeutung der Bibel für katholische und evangelische Christen auf neue Weise erlebbar. Darstellung/ Erzählung: Janko Krištof, Pfarrer von Ludmannsdorf/Bilcovs und St. Egyden an der Drau/Št. Ilj ob Dravi Musik: Elisabeth Goritschnig, Harfe Regie: Alexander Tolmaier Assistenz: Anni Boštjancic

Veranstaltungsort: Pfarrsaal

Adresse: .

Ort: 9560 Feldkirchen

Beginn: 22.06.2017 20:00

ReferentInnen: Dechant Geistl.Rat Mag. Johann Alois Krištof

Veranstalter: Kath. Bildungswerk; Pfarre Feldkirchen

Kontakt:


Verlinkung zu:


Sie haben Fragen oder wollen sich anmelden?



Artikel weiterempfehlen