Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf "Senden".

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an die Internetredaktion

THEMA Beten - Atemholen der Seele

ARTIKEL

Villach-St. Nikolai • 01.11.2016

Anbetung ist “Christus anschauen”

Die Anbetung zählt zweifellos zu den „klassischen“ Formen des katholischen Betens. Nur Gott geziemt Anbetung. Heilige werden nicht „angebetet“, sondern „verehrt“. Dass Gott sich erniedrigt, um einerseits Mensch, andererseits in der Eucharistie im Leib Christi gegenwärtig zu werden, ist gleichermaßen schwer verständlich, doch ein Schlüsselmoment in unserer Gotte...

mehr >>

Ferlach/Borovlje • 26.09.2016

Anbetungstag in Unterloibl

Am Montag, dem 26. September, beging die Pfarre Unterloibl ihren diesjährigen Anbetungstag. Stadtpfarrer Dr. Jakob Ibounig feierte um 9 Uhr die erste Messe. In seiner Predigt erinnerte er daran, dass der Anbetungstag im Jahr 1938 von Fürstbischof Dr. Adam Hefter in der Diözese Gurk eingeführt wurde und dass die Anb...

mehr >>

Kraig • 12.01.2016

Anbetungstag in Kraig

Der 10. Jänner war für die Pfarrangehörigen der Pfarre Kraig ein besonderer Tag. Um acht Uhr wurde die Monstranz mit dem Allerheiligsten vom Ortspfarrer Mag. Charles Ogbunambala feierlich ausgesetzt. Über den ganzen Tag haben sich Gläubige zur Anbetung eingefunden. Vielfältig war ihre Gestaltung der Anbetungsstunden. Sowohl stimm...

mehr >>

Pressestelle • 03.11.2014

Jahrbuch 2015 der Diözese Gurk zum Thema “Beten - Atemholen der Seele”

Klagenfurt, 3. 11. 14 (pgk). „Beten – Atemholen der Seele“ ist der Titel des neuen Jahrbuches 2015 der Diözese Gurk / Zbornik krške škofije, das Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz gemeinsam mit RLB-Direktor Mag. Georg Messner als Sponsorenvertreter heute im Rahmen eines Fototermins im Bischofshaus vorgestellt hat. Beiträge von insgesamt 19 namhaften Autorinnen und Autoren be...

mehr >>