Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf "Senden".

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an die Internetredaktion

THEMA Ehe und Familie

13 kleine Ratgeber in einer praktischen Box, © Foto: KH Kronawetter / Internetredaktion

Gottes Liebe ist so wunderbar - Rituale in der Familie

13 kleine Faltblätter, die Eltern Anregungen geben, die Anwesenheit Gottes im Alltag auszudrücken

Die meisten Eltern wünschen, dass der Segen Gottes ihre Kinder auf deren Lebensweg begleiten möge. Andere sind überzeugt, dass sie auch in ihrem Familienalltag nicht allein, sondern von Gott getragen sind. Viele Eltern sind jedoch verunsichert, weil viele früher ganz selbstverständliche Rituale verloren gegangen sind oder einf...

mehr >>

Mag. Michael Kopp, Familienseelsorger der Diözese Gurk, © Foto: Privat

Weil in der Herberge kein Platz für sie war …

Hoffnung auf die Menschwerdung der Liebe – eine „Nach-Betrachtung“ zur Familiensynode

Kein Platz in der Herberge für die sogenannte „Heilige Familie“? Wie konnte das möglich sein? Wohl nicht deshalb, dass wir heute in unseren Wohnzimmern so herrlich idyllische Krippen aufstellen oder mit den Kindern basteln können. „Wenn alles rechtens abgelaufen wäre, dann hätte es keine Menschwerdung des Gottes...

mehr >>

Mag. Wolfgang Unterlercher, Diözesanreferent des Kath. Familienwerks Kärnten und Rolanda Honsig-Erlenburg, Generalsekretärin der Katholischen Aktion, © Foto: KA

Barmherzigkeit ist gefragt ...

Die Familiensynode zeigt die ganze Vielfalt der Katholischen Kirche

Es mag ein Zufall sein, dass mit der Familiensynode und dem in Kürze beginnenden „Jahr der Barmherzigkeit“ zwei Großereignisse in der katholischen Kirche fast unmittelbar aufeinanderfolgen. Blickt man aber genauer hin, steckt ein tieferer Sinn dahinter: Die Synode hat genau das gebracht, was in der globalen Vielfalt der Kirch...

mehr >>

Andreas Henckel von Donnersmarck, Vorsitzender des Kath. Familienverbandes, © Foto: Privat

Unterscheiden, begleiten und nicht urteilen

Förderung und Festigung der gesellschaftlichen Anerkennung der Familie

„Unterscheiden, begleiten und nicht urteilen, nicht Zustände festschreiben sondern Wege eröffnen“, so lässt sich die Synodenarbeit verstehen und lesen. Papst Franziskus sagt, wir sind „auf dem Weg vor allem mit den Familien des heiligen Volkes Gottes, das auf der ganzen Welt verteilt ist.“ „In der jemand“, so der Hl. Vater ...

mehr >>

Die Familie, ein wertvoller Diamant, in dem verschiedene Facetten menschlichen Zusammenlebens aufleuchten., © Foto: morguefile.com/imelenchon

Thema Familie - aus den Ergebnissen der Umfrage zur Bischofssynode

Meinungen zur „Familie“: Q1: Auf die Frage, was eine „Familie“ bedeutet, werden unterschiedliche Antworten gegeben, wohl aufgrund der realen Lebenssituationen, in den sich Familien befinden. Es gibt kaum einen Konsens, wie die Familie umschrieben wird. „Familie bedeutet, dass…“ a) wenigstens ein Kind im Haushalt lebt: 28 % b) zwei Menschen in einer Lebensgemeins...

mehr >>

© Foto: Internetredaktion / KH Kronawetter

Thema Ehe - aus den Ergebnissen der Umfrage zur Bischofssynode

Auf die Frage: „Soweit mir die Lehre der Kirche bekannt ist, lebe ich nach ihr“, antworten: Ja, ganz :  14,3 % nein: 10,8 % teilweise: 73,7 % ohne Antwort: 1,2 %   Meinungen zur Ehe (weitgehend aus „katholischen“ Kreisen): Von Natur aus ist Ehe die Verbindung eines Mannes und einer Frau. 43% stimmen zu Auch andere Lebensgemeinschaften sollte der Staat a...

mehr >>

ARTIKEL

Katholisches Bildungswerk - Bildungsplattform der Katholischen Aktion • 16.01.2018

AD(H)S - eine Kindersorge. Wie Eltern und PädagogInnen begleiten können

ADS/ADHS = Aufmerksamkeitsdefizit und Hyperaktivitätsstörungen - ein Krankheitsbild, das nach wie vor dazu führt, dass die betroffenen Kinder darunter leiden, im psychosozialen Bereich immer wieder zu versagen, ausgegrenzt zu werden und keine angemessenen Schulleistungen erbringen zu können. Aber auch die Eltern und PädagogInnen sind damit sehr...

mehr >>

Katholischer Familienverband Kärnten • 11.12.2017

Nullrunden für Familien!

Die Gewerkschaft habe Widerstand angekündigt, so war in den letzten Wochen oft zu hören. Mit Erfolg. Aber wer spricht von den Familien? Die Gewerkschaft habe Widerstand angekündigt, so war in den letzten Wochen oft zu hören. Mit Erfolg. 3,33 % mehr für die Beamten, 2,6 für die Anges...

mehr >>

Villach-St. Josef • 26.09.2017

Eltern Kind Gruppe Sankt Josef

Seit dem Ende der Sommerferien gehört der Freitag Vormittag im Sankt Josefer Pfarrhof wieder den Kleinsten und Kleinen. Begleitet von Mama und/oder Papa sind Babies und Kleinkinder von 0 bis 3 eingeladen. Neben fixen Ritualen wie Liedern, Sprüchen und der "von denen die noch viel wachsen müssen" oft sc...

mehr >>

Katholischer Familienverband Kärnten • 25.09.2017

Wie sag ich’s meinem Kind? Sexualerziehung ist mehr als Aufklärung

Warum klären wir Kinder auf? Was ist das Ziel gelingender Sexualpädagogik? Welches ist das wichtigste Sexualorgan? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Teilnehmer des Seminarabends „Sexualerziehung ist mehr als Aufklärung“ am 21. September im Diözesanhaus.  „Es geht nicht in erster Linie um die Vermittlung von Wissen, so...

mehr >>