Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf "Senden".

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an die Internetredaktion

THEMA Die Feier der Firmung

Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz legt einem Firmling die Hand auf und ruft den Segen Gottes über ihn herab., © Foto: Pressestelle der Diözese Gurk

Firmungstermine 2018

Birme v krški škofiji 2018 - Terminübersicht und Informationen zur Firmung

In der im Anhang veröffentlichten PDF-Datei finden Sie eine Übersicht über die Firmtermine 2018 in der Diözese Gurk. An allen Orten, bei denen der Name des Firmspenders nicht eigens vermerkt ist, wird die Firmung durch Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz gespendet. In größeren Kirchen wird der Bischof durch weiter...

mehr >>

Die Firmung spannt den Bogen der Hoffnung zur Taufe, © Foto: fotomax

Das Sakrament der Firmung

Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz zum Sakrament der Firmung

Die Firmung "besiegelt" die Zugehörigkeit zum Christentum. Sie ist das letzte der drei Sakramente der Eingliederung und ein bewusstes "Ja" zum Glauben. Die Firmung bekräftigt und vollendet gewissermaßen die Taufsalbung.

mehr >>

Gefäß mit Chrisamöl - Der Firmspender zeichnet dem Firmling mit Chrisamöl ein Kreuz auf die Stirn., © Foto: KH Kronawetter / Internetredaktion

Die Feier der Firmung

Durch den Empfang der Firmung wird der Getaufte mit der Kraft des Heiligen Geistes beschenkt - die Feier der Firmung ist durch bestimmte Zeichen geprägt Handauflegung Die Firmlinge treten vor den Firmspender. Der Pate begleitet den Firmling und legt die rechte Hand auf die rechte Schulter des Firmlings. Der ...

mehr >>

ARTIKEL

Viktring-Stein • 09.04.2018

Kraft aus dem Geist Gottes

Der 1. Sonntag nach Ostern hat mehrere Gesichter. Zunächst markiert er das Ende der Osterfestwoche. Bis zu diesem Tag trugen in der alten Zeit die Neugetauften der Osternacht das weiße Taufgewand, woher sich der Name „Weißer Sonntag“ ableitet. Im Anschluss an diese Tradition werden in vielen Pfarren auch heute ...

mehr >>

Dekanat Villach-Stadt • 07.04.2018

Firmtag in Wernberg

Am 6. April fand im Kloster Wernberg der Firmtag des Dekanats Villach statt. Über 200 Jugendliche aus den Villacher Pfarren waren in mehreren Stationen dem Glauben auf der Spur und haben sich in Gemeinschaft und Zusammenarbeit geübt. Es gab Gelegenheit, nicht nur den eigenen Glauben, sondern auch die Umgebung des K...

mehr >>

Referat für Jugendpastoral - Katholische Jugend Kärnten • 12.03.2018

3. SpiriNight in Tanzenberg

Zur dritten der insgesamt sechs SpiriNights in Tanzenberg waren diesmal auch Jugendliche aus dem zweisprachigen Raum eingeladen, an dem speziell auf die Firmvorbereitung zugeschnittene Firmlingswochenende teilzunehmen. Für das Team der Katoliška Mladina (KM) durfte das Team der Katholischen Jugend Kärnten (KJ) den Seelsorgebeauftragten für Jugendarbeit im zwe...

mehr >>

Klagenfurt-St. Josef-Siebenhügel • 06.03.2018

“Firmlingswochenende im Don Bosco Haus Wien

Im Rahmen unserer Firmvorbereitung fuhren einige Firmlinge vom 3. bis 4. März ins Don Bosco Haus nach Wien. Bei diesem „GEIST-reichen“ Wochenende gestaltete die „Salesianische Jugendbewegung“ zwei spannende und „GEIST-volle“ Tage, die unsere Jugendlichen „be-GEIST-erten. Vorbereitet wurde dieses Wochenende von Jugendlichen für Jugendliche, was auch in den unterschiedlichen Einheiten spürbar war. Dabei ...

mehr >>