Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf "Senden".

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an Internetredaktion/KHK

Ökumenisches Reformationsgedenken in Kärnten, © Foto: KLZ/Weichselbraun / Collage-KHK   -    Superintendent Sauer und Bischof Schwarz schenkten sich gegenseitig eine Bibelausgabe

22.01.2017

Ökumenisches Reformationsgedenken

Superintendent Sauer und Bischof Schwarz schenkten sich beim Auftakt des Reformationsgedenkjahres 2017 in der Klagenfurter Johanneskirche die jeweils neueste Bibelausgabe

EINLEITUNG
Multimediabereich ausblenden

 

 

Ökumenisches Reformationsgedenken in Kärnten

 
 
 

Veröffentlicht von:

Internetredaktion/KHK

Gemeinsam Jesus Christus bezeugen

Superintendent Sauer und Bischof Schwarz beim "Bibeltausch", © Foto: KLZ/Weichselbraun

Superintendent Sauer und Bischof Schwarz beim "Bibeltausch" (© Foto: KLZ/Weichselbraun)

Das ökumenische Klima in Kärnten ist gut und sehr stabil. Das liegt nicht zuletzt daran, dass mit dem Zweiten Vatikanischen Konzil das Bewusstsein gestiegen ist, die Traditionen der christlichen Schwesterkirchen tiefer kennen zu lernen und dadurch Vorurteile abzubauen. „Vom Gegeneinander zum Miteinander“ heißt denn auch die Erklärung der Österreichischen Bischofskonferenz im Blick auf das Jubiläumsjahr der evangelischen Kirchen, das unter dem Motto „500 Jahre Reformation“ steht.

So haben zum offiziellen Start des Jubiläumsjahres „Luther 2017 – 500 Jahre Reformation in Kärnten“ Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz und Superintendent Mag. Manfred Sauer am 22. Jänner 2017 in der evangelischen Johanneskirche in Klagenfurt gemeinsam eine ökumenische Wort-Gottes-Feier geleitet. Beide betonten dabei das „gute und stabile ökumenische Klima in Kärnten“.

Diese Auftaktveranstaltung fand im Rahmen der diesjährigen „ökumenischen Woche für die Einheit der Christen“ statt, die durch gemeinsam vorbereitete und gestaltete Vorträge und Gottesdienste in mehreren Orten Kärntens begangen wurde.

Über das Verhältnis von evangelischer und katholischer Kirche haben Generalvikar Engelbert Guggenberger und Superintendent Manfred Sauer mit dem SN-Journalisten Josef Bruckmoser ein ausführliches Dialog-Interview geführt, das >> HIER nachgelesen werden kann.

Das Jubiläumsprogramm zum Reformationsjahr in Kärnten finden Sie unter >> http://www.evang-kaernten.at/reformationsjubilaeum_2017

 

Weitere Berichte zum Thema Ökumene:

>> Schätze des Glaubens - ökumenische Anregungen zum gemeinsamen Beten, Feiern und Nachdenken

>> Ökumene in Kärnten - über die Arbeit der ökumenischen Kontaktkommission