Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf "Senden".

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an Internetredaktion/KHK

Ökumenische Gebetswoche für die Einheit der Christen, © Foto: gemeinfrei - Repro - KH Kronawetter

10.01.2018

Gottes starke Hand

“Deine rechte Hand, Herr, ist herrlich an Stärke” - Dieser Satz aus dem Buch Exodus ist das Motto der diesjährigen ökumenischen Gebetswoche für die Einheit der Christen von 18. bis 25. Jänner 2018 - Infos & Terminübersicht

EINLEITUNG
Multimediabereich ausblenden

 

 

Ökumenische Gebetswoche für die Einheit der Christen

 
 
 

Veröffentlicht von:

Internetredaktion/KHK

“Deine rechte Hand, Herr, ist herrlich an Stärke” (Ex 15,6) ist das Motto der Gebetswoche für die Einheit der Christen 2018

Ökumenischer Kirchenspaziergang 2017 in Klagenfurt (Archivfoto), © Foto: Sieglinde Oborny

Ökumenischer Kirchenspaziergang 2017 in Klagenfurt (Archivfoto) (© Foto: Sieglinde Oborny)

Einmal im Jahr werden sich viele Christen wieder bewusst, dass es eine große Vielfalt an Möglichkeiten gibt, Gott anzubeten. Weltweit werden Menschen im Herzen berührt, beten gemeinsam und entdecken die Glaubenspraxis ihrer christlichen "Nachbarn". Das Großereignis, das diese besondere Erfahrung möglich macht, heißt Gebetswoche für die Einheit der Christen. Gemeinden auf der ganzen Welt beteiligen sich an dieser Gebetswoche, die traditionell vom 18. bis 25. Jänner (auf der Nordhalbkugel) oder zu Pfingsten (auf der Südhalbkugel) stattfindet. Mancherorts wechseln Pfarrer/innen die Kanzeln und es werden besondere ökumenische Gottesdienste miteinander vorbereitet und gefeiert.

Texte für die Woche der Ökumene 2018

Eine ökumenische Gruppe der Kirchen auf den Bahamas erarbeitet die Texte für die Gebetswoche für die Einheit der Christen 2018. Die Karibikinsel wurde ausgewählt, um mit ihrer Geschichte das geistliche Leben von Christen in aller Welt zu bereichern, erläuterte Anthony Currer vom Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen auf einem Treffen der Vorbereitungsgruppe vom 4. bis 9. September in Nassau, der Hauptstadt der Bahamas.

Deine rechte Hand, Herr, ist herrlich an Stärke (Ex 15,6)

Karibische Christen aus vielen verschiedenen Traditionen betrachten heute die Hand Gottes als handelndes Subjekt, das der Sklaverei ein Ende setzte. Sie sind in der Erfahrung des rettenden Handelns Gottes, das die Freiheit bringt, geeint. Aus diesem Grund empfanden sie das Lied des Mose und der Mirjam (Ex 15,1-21) als die beste Wahl für das Motto der Gebetswoche für die Einheit der Christen 2018. Es ist das Lied des Triumphs über die Unterdrückung.

Ökumenische Gebetswoche 2018 in Kärnten

"Kanzeltausch" in Feldkirchen, Nachtgebet in Villach und ökumenischer Kirchenspaziergang in Klagenfurt. Mehr darüber erfahren Sie >> HIER

 

>> Aussendung der Pressestelle

>> Hyperlink zu den Texten für das Jahr 2018 auf vatican.va