Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Dekanat Gmünd-Millstatt

AKTUELLES

Das Neueste

08.07.2014

“Gemeinsam unterwegs sein”

Dekanatsausflug 2014

Dom in Maria Saal

Am Samstag, dem 5. Juli 2014, fand der bereits zur Tradition gewordene Dekanatsausflug mit den Priestern und pfarrlichen Mitarbeitern aus den Pfarren des Dekanates Gmünd-Millstatt statt. Um 08:00 Uhr ging die Reise in Seeboden los und führte uns nach Maria Saal. Wir wurden vom Stiftspfarrer Kanonikus Mag. Josef-Klaus Donko und Diakon Mag. Martin Bliem herzlich begrüßt. Herr Mag. Bliem erzählte uns viel Interessantes über Maria Saal und den Dom. Nach ...

mehr >>

04.04.2014

Fastenhirtenbrief 2014-5

Gedanken von Bischof Alois Schwarz zu den Fastensonntagen mit Impulsen von Papst Franziskus - Teil 05 5. Fastensonntag Joh 11,1-45 Ich bin die Auferstehung und das Leben; wer an mich glaubt, wird leben Liebe Schwestern und Brüder! Mit der Lazarus-Geschichte dürfen wir erfahren, dass es im Leben von uns Menschen immer wieder auch dunkle, lieb- und leblose Seiten gibt. Auferweckung des Lazarus in zweierlei Hinsicht Wenn Jesus Lazarus von den Toten erweckt, so zeigt er damit eine Botschaft in doppelter Hinsicht: Es gibt hier das Wunder, den Toten physisch vom T...

mehr >>

28.03.2014

Fastenhirtenbrief 2014-4

Gedanken von Bischof Alois Schwarz zu den Fastensonntagen mit Impulsen von Papst Franziskus - Teil 04 4. Fastensonntag Joh 9,1-41 Der Mann ging fort und wusch sich. Und als er zurückkam, konnte er sehen Liebe Schwestern und Brüder! Aus der Dunkelheit ins Licht zu kommen. Das ist es, was der Blindgeborene im heutigen Evangelium erfährt. Diese Erfahrung geschieht in zweierlei Hinsicht: Einmal spürt der Blindgeborene physisch, was es heißt, sehen zu können und andererseits erlebt er, was es bedeutet durch Jesus Christus zum Glauben zu kommen. Der G...

mehr >>

Weitere Artikel >>

Kalender

INFORMATION

 

Grunddaten

Dekanat Gmünd-Millstatt
Kirchgasse 36, 9853 Gmünd
Tel.: 04732/2289, Fax: 04732/2289-8
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)


maps