Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Arnoldstein

 

 

Kochrezepte

 
 
 

Veröffentlicht von:

Pfarre Arnoldstein / MCH

Hier verraten wir die besten Kochrezepte aus unserer Pfarrgemeinde! Guten Appetit!

Auch wenn wir es nicht bewusst wahrnehmen, die Räder der Zeit nehmen uns mit auf eine Reise. Sie verwandeln uns stetig und praktisch nichts kann sich ihnen entziehen. Und so hat sich auch in unseren Lebensgewohnheiten, in unseren Familien, in unseren Häusern vieles verändert; manches wurde besser, manches vielleicht schlechter, doch eines scheint sich allen Mühlen zu entziehen - die Küche!
Sie ist nach wie vor der wohl wichtigste Raum, der Ort, an dem alle Fäden der Familie zusammenlaufen. Als Dreh- und Angelpunkt unseres Tagesablaufs ist sie mal Schauplatz für das knappe Frühstück am Beginn eines arbeitsreichen Tages, mal Versuchslabor für die ersten Keks-Back-Versuche unserer Kinder, mal offene Gaststube für die deftige Jause nach getaner Arbeit, mal ein Selbstbedienungsladen, wenn es schnell gehen muss, mal eine Seifenblase für romantische Dinner zu zweit, mal eine Großküche für die große Fete, mal Haubenlokal für kulinarische Höhenflüge, aber auch ein Ort, wo mal was daneben gehen kann.
Wer das Kochen für sich entdecken will oder seinen eigenen reichen Bestand an Kochrezepten erweitern möchte, der sei herzlich dazu eingeladen, aus unserem Fundus - der hoffentlich bald diesen Namen auch verdient - zu schöpfen!

Um einen alten Kinderwitz zu zitieren: 
"Komm, Herr Jesus, sei unser Gast, dann siehst du, was du uns bescheret hast!"

... seien auch Sie unsere Gäste! 

Herrlich fruchtig-schokoladig im Sommer! Wunderbar pur mit Schlagobers im Winter!

Würzig-exotisches für Pasta-Liebhaber

Die "Pfarrer-Würger", wie man dieses Gericht auf Deutsch nennen würde, sind für die Kärntner Küche bestimmt eine Bereicherung. Unbedingt probieren!

Go to top