Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: St. Andrä im Lavanttal

 

 

SLOMSEK PILGERWEG

 
 
 

Veröffentlicht von:

Pfarre St. Andrä im Lavanttal / GS

Ein Pilgerweg für den St. Andräer Bischof Anton Martin Slomsek

Boschof Slomsek, © Foto Int

Boschof Slomsek (© Foto: Int)

Slomšek Pilgerweg in Kärnten

Bischof Anton Martom Slomšek wurde in Celje geboren. Er wurde 1842 in das Domkapitel der Diözese Lavant in St. Andrä im Lavanttal, zu der damals das gesamte Untere Drautal und weitere Gebiete des heutigen Sloweniens gehörte, berufen und überhaupt zum Diözesanschulaufseher ernannt. er war sogar vom damaligen Erziehungsminister beauftragt, das zweisprachige Schulwesen für gemischtsprachige Gebiete in Kärnten und der Steiermark zu organisieren.

Wegverlauf in Kärnten:

Ausgehend von der Domkirche in Klagenfurt (sie beherbergt eine Gedenktafel für Anton Martin Slomšek) führt die Toute in die ehemalige Bischofstadt St. Andrä (A.M. Slomšek war hier von 1846 - 1859 Fürstbischof) entlang des Marienpilgerweges nach St. martin im Granitztal über das "Windische Taferl" nach St. Radegund bei Eis im Jauntal über die Eisenbahnbrücke der Drau nach Heiligenkreuz und Bleiburg. Von dort geht es über die Grenze nach Grablach/Holmec und weiter nach Prevalje. Von Prevalje in Slowenien führt der Slomšek Pilgerweg über das Tolsti Vrh Gegbirge und Sv. Kriz wieder nach Dravograd. Es geht weiter der Drau entlang nach Vucenica bis nach Radlje. Von Radlje schließlich geht es über Sv. Katharina auf das Remsnik-Gebirge in die südsteirischen Weinberge entlang der Weinstraße an der Grenze zwischen Slowenien und Österreich. Weiter über Sv. Duh na Ostrem erreicht man schließlich Maribor (Marburg) der letzten Wirkungsstätte und auch Grabstätte des seligen Bischofs Slomšek, Domkirche.

- See more at: http://www.kath-kirche-kaernten.at/pfarren/pfarrdetail/C3172/slomek_pilgerweg_in_kaernten#sthash.vaU4VUnm.dpuf

Go to top