Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Obervellach

 

 

Kirche Kalvarienberg

 
 
 

Veröffentlicht von:

Pfarre Obervellach / AL

Kirche Kalvarienberg

Kirche Kalvarienberg, © Foto Daniela Liebhart-Koch

Kirche Kalvarienberg (© Foto: Daniela Liebhart-Koch)

Obervellach besitzt nordwestlich nahe der Mallnitzer Straße eine eindruckvolle Kalvarienberganlage. Die Kirche wurde 1732 von der inzwischen ausgestorbenen Familie Ertl, gestiftet.


Die zwölf Kreuzwegstationen sind einfache Nischenbauten mit schlichten Bildern die zur Andacht einladen. Die Kalvarienbergkirche in stiller Landschaft mit der mächtigen Hochgebirgskulissen im Hintergrund ist ein einschiffiges Langhaus, mit rechteckigen Chor und Anbau für das hl. Grab. Die Innenausstattung, die barocke Kanzel, die Kirchenstühle sowie Statuen und Gemälde, die den Leidensweg Christi darstellen.

Quelle: Maierbrugger 1986, S.138)
 

Go to top