Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Maria Luggau

 

Impressionen Marienpilgerweg

Foto: Günter Jagoutz

VIDEO

 

Impressionen Marienpilgerweg

Foto: Günter Jagoutz

FOTOGALERIE
Multimediabereich ausblenden

 

 

Marienpilgerweg

 
 
 

Veröffentlicht von:

Pfarre Maria Luggau /CO

von Marienkirche zu Marienkirche - quer kurch Kärnten

© Foto <a href="http://www.marienpilgerweg.at">http://www.marienpilgerweg.at</a>

(© Foto: http://www.marienpilgerweg.at)

Marienpilgerweg

Mit dem Marienpilgerweg werden die Pilger auf eine Spur gebracht, die sie von einer Marienkirche zur anderen führt. Ziel ist die berühmte Wallfahrtskirche von Maria Luggau

Der Marienpilgerweg nimmt seinen Ausgang bei der Wallfahrtskirche Maria Rojach im Lavanttal und führt von dort über die Basilika Maria Loreto in St. Andrä in rund 266 km bis zur Basilika von Maria Luggau im Lesachtal und verbindet auf dieser Strecke insgesamt 14 große und zwei kleine Marienkirchen, darunter so bekannte wie den Dom zu Maria Saal, Maria Wörth, Maria Gail und Kötschach-Mauthen.

Der gesamte Wegverlauf ist in 10 Tagesetappen mit einer Länge zwischen 16 - 32 km eingeteilt, wobei darauf Rücksicht genommen wurde, dass am Ende jeder Tagesetappe ein Quartier zur Verfügung steht. Fünfzehn Panoramatafeln mit einer Übersichtskarte und Fotos an den Ausgangs- und Endpunkten der einzelnen Tagestappen geben Auskunft über den weiteren Verlauf des Weges.

Auf der Homepage www.pilgerwege-kaernten.at finden Sie das gesamte Kartenmaterial samt Wegbeschreibungen, Einkehrmöglichkeiten und GPS-Daten sowie das jeweils aktuelle Pilgerprogramm in Kärnten. Stimmungsvolle Videos ermöglichen es den Marienpilgerweg schon vorab näher kennenzulernen: https://www.youtube.com/watch?v=dhjwU84CxS8

Eine eigene Broschüre beschreibt detailliert den Routenverlauf, gibt kurze Einblicke in die sakralen Sehenswürdigkeiten am Weg und ermöglicht es den PilgerInnen sich dank des ausführlichen Kartenmaterials unterwegs gut zurecht zu finden. Diese ist ebenso wie ein Pilgerpass beim Verein Marienpilgerweg erhältlich.

Kontaktadresse:

Marienpilgerweg eV
Obmann Werner Lexer
Strajach 11
A-9651 St. Jakob/Lesachtal
Tel.: 0664/28 30 282
E-Mail: info@marienpilgerweg.at

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an das

Referat Pilgern und Reisen
Tarviserstraße 30, 9020 Klagenfurt
Tel.: +43/(0)463/5877-2115
Email: info@pilgerwege-kaernten.at

Go to top