Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: St. Peter im Katschtal

 

Das PGR-Team

St. Peter im Katschtal 2017

FOTOGALERIE
Multimediabereich ausblenden

 

 

Das PGR-Team von St. Peter im Katschtal stellt sich vor

 
 
 

Veröffentlicht von:

Pfarradmin / TE

Pfarrgemeinderat 2017, © Foto Alexandra Gasser

Pfarrgemeinderat 2017 (© Foto: Alexandra Gasser)

Pfarrer Josef Hörner

Vorsitzender

Ich bin am am 31. Mai 1939 in Perchau bei Neumarkt / Stmk. geboren. Nach einer 5-jährigen Volksschulzeit kam ich ins Internat der Herz-Jesu-Priester nach Lieseregg, wo ich 5 Jahre Gymnasialstudium absolvierte. Die weiteren Jahre verbrachte ich bis zur Matura im Knabenseminar Tanzenberg. Das Theologiestudium machte ich im Priesterseminar in Klagenfurt und wurde am 29.06.1967 zum Priester geweiht. Die ersten Gehversuche in der Seelsorge machte ich als Kaplan in Hermagor und in St.Veit / Glan. Von 1972 – 1989 war ich Pfarrseelsorger in Sagritz, wo ich viel Erfahrung bei Kirchenrenovierungen sammeln konnte. Nun bin ich seit 01.09.1989 in der Pfarre St. Peter im Katschtal tätig, wobei mir noch die Pfarren Kremsbrücke und Kremsalpe (Innerkrems) anvertraut sind. Mein 50-jähriges Priesterjubiläum gab mir die Möglichkeit, einmal Rückschau zu halten, was mit Gottes Hilfe gelungen bzw. durch eigenes Unvermögen nicht gelungen ist. In weiterer Zukunft sehe ich mich trotz der vielen Herausfordungen, die sich mir in den drei Pfarren stellen, in der Lage, die mir anvertrauten Aufgaben zu erfüllen.

 

Diakon Adolf Wirnsberger

Grundauftrag: Gottesdienst

Mein Name ist Adolf Wirnsberger. Ich wurde am 26. August 1966 in St. Michael im Lungau geboren und wohne in St. Peter. Nach der Pflichtschulzeit erlernte ich den Beruf Elektroinstallateur. Am 17.06 1995 heiratete ich meine Frau Martina. Wir haben gemeinsam zwei Kinder: Lukas Emanuel und Sarah Larissa. Meine Familie ist für mich das Wichtigste im Leben und ich setze alles daran, dass es ihr gut geht. Seit nunmehr drei Jahrzehnten bin ich ehrenamtlicher Mitarbeiter beim Roten Kreuz in der Ortsrettungsstelle in Gmünd. Als ausgebildete Rettungssanitäter bin ich in unserer Gemeinde auch als „First Responder“ tätig. Im Pfarrgemeinderat arbeite ich nun bereits die dritte Periode mit und bin als Ständiger Diakon jetzt auch amtliches Mitglied. Das Leben in der Pfarrgemeinde und im Glauben hat mich schon immer sehr interessiert. Auch in Zukunft werde ich mich gemeinsam mit dem Team des PGR für eine  lebendige Pfarrgemeinde einsetzen.

 

Martin Bliem

Obmann – Dekanatsrat

Ich heiße Martin Bliem, wurde am 28.11.1976   in St. Michael im Lungau geboren und wohne am Wirnsberg.  Seit meiner Lehrzeit arbeite ich als Kfz-Techniker. Ich bin seit 2007 mit meiner Frau Waltraud verheiratet. Unser Lebensmittelpunkt sind unsere Töchter: Anna und Magdalena.Ich bin sehr heimatverbunden und stehe zu den  Bräuchen und  Traditionen unserer Gemeinde.Familie und Freunde sind  für mich das Wichtigste. Meine Aufgabe als Pfarrgemeinderats-Obmann nehme ich sehr ernst. Ich freue und bemühe mich, die Aufgaben, die ich übernommen habe, zu aller Zufriedenheit auszuführen.

 

Monika Lax

Schriftführerin

Mein Name ist Monika Lax. Ich wurde am 20. Jänner 1978 in St. Michael im Lungau geboren. Meine Volksschulzeit verbrachte ich in Rennweg, danach zog meine Familie nach Spittal / Drau. Dort besuchte ich die Hauptschule, die fünfjährige HBLA, und nach der Matura arbeitete ich in einer Notariatskanzlei. Seit 1998 bin ich mit meinem Mann Andreas Lax, vlg. Hoisensimon, verheiratet und gemeinsam bewirtschaften wir unseren BIO-Bauernhof. Wir haben vier Kinder: Theresa, Andreas, Viktoria und Matthias. Ich verbringe gerne die Zeit in der Natur und auf der Alm, mit der Familie, unseren Tieren, den Bienen und im Garten. Ich bin seit 1998 Mitglied des Katschtaler Kirchenchores und das Singen macht immer noch große Freude. Mein besonderes Anliegen als Mutter ist es, den Kindern den Glauben, vor allem im Alltag, aktiv vorzuleben. Als Mitglied des Pfarrgemeinderates übernehme ich die Aufgabe des Schriftführers, und ich freue mich über mein Mitwirken im Pfarrgeschehen.

 

Franz Kratzwald

Vorsitzender Stellverter für Finanzen und Verwaltung

Ich bin am 10.05.1952 in Seeboden geboren und wohne in St.Peter 87. Im Jahre 1981 wurde ich in den PGR gewählt. Als „Kirchenförster“ war ich für den Raum Oberkärnten zuständig und kümmerte mich um die Verpachtungen und Betreuung der landwirtschaftlichen Flächen. Ferner arbeitete ich im Forstdienst mit Grenzsicherungen, Organisation von Schlägerungen und Holzlieferung, sowie Grundstücksbewertung, Arrondierungen, Ablöseverhandlungen, Verwaltung von 2 Eigenjagden. Ich nehme ich bei Sitzungen der verschiedenen Agrargemeinschaften teil, wo die Pfarre anteilsberechtigt ist. Das ist eine wesentliche Entlastung für den jeweiligen Pfarrseelsorger. Diese Arbeit ist vielseitig und macht mir Spaß und vor allem bin ich viel in freier Natur. 

 

Maria Seiler

Grundauftrag: Verkündigungsdienst u. Obfrau Pfarrkindergarten

Mein Name ist Maria Seiler und ich bin am 28. November 1958 in Kremsbrücke geboren. Aufgewachsen bin ich am Pleschberg beim vlg. Schiffer. Nach der Pflichtschule lernte ich Koch-Kellner in Spittal a. d. Drau. Ich bin seit 38 Jahren verheiratet und habe eine Tochter: Barbara. Im Anschluss machte ich eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau und war seither 34 Jahre bei der ADEG beschäftig. Seit 2017 bin ich in Pension. In meiner Freizeit war ich fast 14 Jahre beim Roten Kreuz als Sanitäterin tätig. Ich gehe gerne Walken, Wandern, Pilgern und verbringe gerne Zeit mit den drei Enkelkindern. Seit diesem Jahr bin ich im Pfarrgemeinderat und freue mich schon auf diese neue Herausforderung nach dem Motto: „Verkündet dem Volke alle Worte dieses Lebens“ 

 

Lukas Dominik Koch

Grundauftrag: Dienst an der Gemeinschaft

Ich wurde am 19. April 1996 in Spittal / Drau geboren und wohne in St. Peter, dem schönsten Blumendorf Kärntens. Nach der Matura absolvierte ich den Zivildienst beim Roten Kreuz in Gmünd und Spittal, wobei ich auch heute noch als ehrenamtlicher Rettungssanitäter tätig bin und auch die Ausbildung zum Notfallsanitäter bestreite.
Seit Oktober 2016 studiere ich zudem in Klagenfurt Betriebswirtschaft und Geographie und arbeite als Nachhilfelehrer beim Lernquadrat in Spittal / Drau. Als leidenschaftlicher Sportler und Bergsteiger verbringe ich meine Freizeit meist in der Natur, oder ich fröne meiner zweiten Passion, dem Lesen. Ich freue mich, ein Teil unserer lebendigen Pfarrgemeinde zu sein, und werde meine Talente bestmöglich für ein gelingendes Miteinander in der Pfarre einsetzen.

 

Katharina Pleschberger

Grundauftrag: Dienst an der Gemeinschaft

Geboren bin ich am 9. Juni 1954 in Gmünd. Ich besuchte vier Jahr die VS in St. Peter bei Rennweg    und vier Jahre die HS in Gmünd. Nach fünf Jahren HBLA in Villach maturierte ich 1973. Zwei Jahre Pädagogische Akademie in Wien. 1975 Lehramtsprüfung für die VS und Lehrbefähigung für die Erteilung des Religionsunterrichtes. Seit 1975 bin ich mit Hans Pleschberger verheiratet und wir haben drei Töchter. 1986 übersiedelten wir nach Kärnten. Ab 1987 war ich Lehrerin in Seeboden, Gmünd und Rennweg. In dieser Zeit war ich auch im Pfarrgemeinderat mit dem Grundauftrag Liturgie betraut. Dann machte ich die Ausbildung zur Wortgottesdienstleiterin. Jetzt wurde ich wieder in den PGR gewählt mit dem Grundauftrag: Dienst an der Gemeinschaft. Was mir am Herzen liegt: die Familie, die Enkelkinder und die Mitarbeit in der Pfarre. Was mir dabei hilft:  „Gott befähigt die Berufenen.“

 

Elfriede Rauter

Grundauftrag: Dienst am Nächsten

Ich bin 1962 in Gmünd geboren und wohne am Frankenberg 13. Nach meiner Pflichtschulzeit erlernte ich den Beruf als Schneiderin. Seit 1986 bin ich mit Franz verheiratet und wir haben drei erwachsene Kinder. Ich bin Hausfrau und wir führen auch einen landwirtschaftlichen Betrieb. Seit dem Jahre 1994 bin ich Mitglied der Katholischen Frauenbewegung und zurzeit mit Martina Wirnsberger in der Teamleitung. Im Pfarrgemeinderat bin ich nun bereits die 3. Periode. Gern werde ich wieder in der Pfarre mitarbeiten und auch versuchen, meine Fähigkeiten einzubringen

 

Karl Moser

Gewähltes Mitglied

Ich bin am  28.02.1953 geboren und wohne in Oberdorf 41. Meine Eltern sind: Wilhelm und Margarethe Moser, vulgo "Jaga" in Oberdorf.
1960 - 1968 absolvierte ich die Pflichtschule in Rennweg.
1968 - 1969 Polytechnischer Lehrgang in Gmünd.
1969 - 1972 Lehre mit Abschluss als Maler und Anstreicher.
1972 - 1993 Maler und Anstreicher, Fachausbildung als Tapezierer.
1993 - 2013 Haustechnik Falkensteiner Hotels Seit 2013 in Pension.
Meine Hobbies sind: Fußball, Skifahren (1969 Landesmeister der Landjugend im RTL), Musik (20 Jahre "Moser Buam", 22 Jahre Chorgesang (Osterchor bzw. Kirchenchor).
Ich bin seit 1984 mit Maria Mailänder verheiratet und wir haben 3 Kinder: Werner, Monika und Stefan. Mein Lebensmotto lautet:  „Jeder Tag ist ein Geschenk!“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Go to top