Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Wolfsberg

13.09.2017

WIE EIN GUTER HIRTE

Text: Stadtpfarre Wolfsberg
Fotos: G. Tatschl

FOTOGALERIE
Multimediabereich ausblenden

Mittwoch

13.09.2017

Schulbeginn in St. Margarethen

 
 
 

Veröffentlicht von:

Pfarre Wolfsberg / ChrKra

Volksschule St. Margarethen, © Foto G. Tatschl

Volksschule St. Margarethen (© Foto: G. Tatschl)

Kinder aus der Volksschule St. Margarethen begannen gemeinsam mit Gott ihr Schuljahr.

Am Mittwoch, 13. September, versammelte sich die Schulgemeinschaft in der Pfarrkirche, um zu singen, beten und in dieser Art und Weise Gott zu preisen.

In seiner Predigt wies der Kaplan Mag. Dr. Christoph Kranicki u. a. darauf hin, dass ein guter Hirte immer die Sonne als Orientierungspunkt vor sich hat. So geht er nicht im eigenen Schatten. Die Hirten, die die Sonne im Rücken haben, müssen in ihrem eigenen Schatten gehen.

Der Gottesdienst endete mit den besten Segenswünschen für das neue Schuljahr 2017/18.