Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Dekanat Villach-Stadt

Donnerstag

11.01.2018

Interreligiöser Frauentreff in Villach

 
 
 

Veröffentlicht von:

Pfarradmin / BaVe

Engagement in Sachen Integration

interreligiöses Frauentreffen, © Foto Veilk

interreligiöses Frauentreffen (© Foto: Veilk)

Die Welt wird kleiner. Integration geschieht, wie wir wissen, in der Praxis immer auf persönlicher Ebene, in kleinen Schritten, im Prozess des gegenseitigen Kennenlernens. Jeden Monat – immer mittwochvormittags - treffen sich Frauen aus den unterschiedlichen Herkunftsländern in der Pfarre Heiligenkreuz. Da gibt es die einen, die schon sehr lange hier sind, manchmal Jahrzehnte und die anderen, die gerade einmal ein paar Monate in Österreich leben. Es sind Frauen aus Tschetschenien, Iran, Irak, Marokko … und natürlich auch aus Kärnten.

Jedes Mals steht ein anderes Land im Focus. Frauen aus diesem Land gestalten dieses Treffen, mit Bildern, Erzählungen oder kulinarischen Schmankerln. Das Thema diese Woche war: „Syrien vorher –nachher“, zusammengestellt aus persönlichen Fotos, und gewährte Einblicke in ein Land, das vom Krieg gezeichnet ist.

Initiiert haben diese Treffen Sr. Andreas vom Kloster Wernberg gemeinsam mit Gharraoui Zohra, die auch schon länger einen arabischen Frauenverein ins Leben gerufen hat.

Der nächste Termin ist am 21. Februar um 9:30. Das Länder-Thema ist diesmal übrigens: Österreich!

Interessierte, die sich einfach unters Volk mischen möchten, sind herzlich willkommen!

Kontakt Sr. Andreas