Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Maria Gail

FOTOGALERIE
Multimediabereich ausblenden

Donnerstag

16.05.2013

Teile des Flügelaltares im Museum Villach

 
 
 

Veröffentlicht von:

Pfarradmin / CW

Johann Haßlacher, Mesner und Kirchenexperte für Wallfahrtsgruppen, bewundert die ausgestellten Predella-Flügel, © Foto m.hofer

Johann Haßlacher, Mesner und Kirchenexperte für Wallfahrtsgruppen, bewundert die ausgestellten Predella-Flügel (© Foto: m.hofer)

Nach einem Diebstahlversuch in den 1970-ern sind die beiden kleinen Predella-Flügel des spätgotischen Flügelaltares von Maria Gail im Pfarrhaus verwahrt worden. Im Frühjahr 2011 wurde ein Leihgabevertrag zwischen der Pfarre und dem Stadtmuseum Villach abgeschlossen. Nun sind die beiden Tafeln in der heurigen Jahres-Ausstellung ausgestellt, später in der Dauerausstellung des Museums. Die jetzige Schau über die Zeit um Santonino/den Bischofsbesuch im Jahre 1486 (nach den Türkenüberfällen) ist noch bis Ende Oktober ist wirklich sehenswert und läuft noch bis Ende Oktober 2013.

Am Foto: Johann Haßlacher, Mesner und Kirchenexperte für Wallfahrtsgruppen, bewundert die ausgestellten Predella-Flügel