Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Arnoldstein

17.05.2017

Lobpreis an Maria

Eindrücke


Fotos: Velik

FOTOGALERIE
Multimediabereich ausblenden

Mittwoch

17.05.2017

Maria, wir dich grüßen

 
 
 

Veröffentlicht von:

Pfarradmin / BaVe

Maiandacht der KFB

Zu einer der zahlreichen Andachten, die im Marienmonat Mai in Arnoldstein stattfinden, hat auch die Katholische Frauenbewegung geladen und feierte gemeinsam mit dem Familientrachtenverein Arnoldstein am Dienstag, dem 16. Mai 2017 um 19 Uhr eine stimmige Maiandacht zu Ehren der Gottesmutter Maria. In dieser Andacht wurde über das Leben der Mutter Gottes in besinnlichen Texten und einer Schriftlesung aus der Apostelgeschichte (1,12-14) gedacht, in der das Gebet in der Gemeinschaft im Mittelpunkt steht. Über unser eigenes Leben nachzudenken, ist eine große Notwendigkeit, auch wir brauchen Gemeinschaft. „Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei“, heißt es schon in der Schöpfungserzählung (Gen. 2,18). Mit dem Rosenkranzgebet wurde unserer lieben Verstorbenen in der Familie, Verwandten, Freunden, und im besonderen der Verstorbenen der Katholischen Frauenbewegung und des Familientrachtenvereines gedacht.

Abschließend  bedankte sich Obfrau Fini Ebner bei allen Mitwirkenden,  dem Chor -  Anni Wolfsgruber für die gesangliche Einstudierung  dieser Maiandacht, und ganz besonders bei Diakon Oskar Pöcher und Marianne Dörfler für die Zusammenstellung dieses Programmes.

Anschließend wurde zu einer Agape mit einem Imbiss und Getränk eingeladen und in freundschaftlicher Gemeinschaft der Abend  zum Ausklang gebracht.

(Marianne Dörfler)