Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Maria Luggau

04.09.2017

60 Jahre Gipfelkreuz

auf der Schulterhöhe

FOTOGALERIE
Multimediabereich ausblenden

Montag

04.09.2017

60 Jahre Gipfelkreuz auf der Schulterhöhe

 
 
 

Veröffentlicht von:

Pfarre Maria Luggau /CO

2424m

Auf dem Hausberg der Luggauer , der 2424 m hohen Schulterhöhe , hat die Katholische Jugend von Maria Luggau vor  60 Jahren ein schönes Gipfelkreuz mit der Aufschrift „Christus König“ und dem christlichen Symbol der KJ, das Kreuz und Krone darstellt , errichtet.  Zum heurigen Jubiläum waren  es wiederum die Luggauer Burschen,  die am Vorabend eine Lichterkette und einen  riesiger Sechziger auf dem Berg entzündet hatten . Am Samstag, dem 26. August 2197 - bei strahlendem Wetter -  feierten  an die  neunzig  Teilnehmer mit Kaplan Michael Mattis die Hl. Messe direkt beim Gipfelkreuz . Gefeiert  wurde  weiter  unten am Rauter Gosn mit Blasmusik, Speis und Trank, bestens organisiert  von der Luggauer Jugend unter ihrem Obmann Markus Guggenberger.- Detail am Rande: Zu  Fuß auf dem Gipfel  auch zwei  „Veteranen“  des damaligen Komitees:  Leopold Lugger (82) und Johann Strieder ((87), der bei der Einweihung 1957 als Jugendführer die Festansprache gehalten hatte und auch heuer  nach 60 Jahren bewegte Gruß- und Dankesworte an die Jugend fand. 

Bericht: Brigitte Lugger