Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Klagenfurt-Don Bosco

25.03.2018

Segnung der Palmzweige 2018

Segnung der Palmzweige, Gottesdienst und Agape in Klagenfurt-Don Bosco

Alle Fotos: Fotoalfa_DoBo

FOTOGALERIE
Multimediabereich ausblenden

Sonntag

25.03.2018

Palmsonntag 2018

 
 
 

Veröffentlicht von:

Pfarre Klagenfurt-Don Bosco / AF

Den Beginn der Karwochenliturgie bildete die Segnung der Palmzweige mit anschließendem Gottesdienst und Agape.

Begegnungen während der Agape vor der Kirche., © Foto Fotoalfa_DoBo

Begegnungen während der Agape vor der Kirche. (© Foto: Fotoalfa_DoBo)

Viele Gläubige der Pfarre und auch aus der näheren Umgebung haben sich am Palmsonntag in Klagenfurt-Don Bosco am Platz vor der Kirche eingefunden um ihre Palmzweige segnen zu lassen. Musikalisch gestaltet wurde der anschließende Gottesdienst von der „Musikgruppe Don Bosco“ unter der Leitung von Karl Fellner. Die Leidensgeschichte haben Kinder in verteilten Rollen gelesen und auch die Fürbitten wurden von den Kindern vorgebracht.
Bei den Verlautbarungen hat Pater Miggisch die Kirchenbesucher noch zu den weiteren liturgischen Feiern der Karwoche eingeladen:
Gründonnerstag 29.03.          19:30 Uhr:      Feier des letzten Abendmahles
Karfreitag, 30.03.                  15:00 Uhr:      Kreuzweg für Familien
                                           19:00 Uhr:      Karfreitagsliturgie
Karsamstag, 31.03.               07:00 Uhr:      Feuer- und Wasserweihe
                         13:00, 14:00 und 15:00 Uhr: Segnung der Osterspeisen
Ostersonntag, 01.04.             05:00 Uhr       Feier der Auferstehung
                                           09:30 Uhr       Ostergottesdienst

Nach dem Gottesdienst lud Pater Miggisch die Teilnehmer zur Agape vor der Kirche ein. Diese  wurde vom Pfarrgemeinderat und der Frauenrunde vorbereitet. Eine große Zahl an Kirchenbesuchern hat sich dann zur Agape versammelt und es gab gute Gespräche und viele Begegnungen untereinander.

Beim Stand des Osterbasars der Frauenrunde konnten noch Palmbuschen und auch viele kleine Geschenke erworben werden.