Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Klagenfurt-Don Bosco

19.03.2018

Basteln für das Osterfest

Den Kindern wurde bei den vielen Bastelstationen Anregungen gegeben, wie mit Dekorationen das Osterfest verschönert werden kann.

Alle Fotos:
mit DSCxxxx: Fotoalfa_DoBo
mit IMG xxxx: Frau Mörtl

FOTOGALERIE
Multimediabereich ausblenden

Montag

19.03.2018

Kinder bastelten für Ostern

 
 
 

Veröffentlicht von:

Pfarre Klagenfurt-Don Bosco / AF

Zur Vorbereitung auf das Osterfest wurde mit den Kindern viele Dekorationen gebastelt. Auch das Backen kam nicht zu kurz

Die Kinder waren beim Backen mit Eifer bei der Sache, © Foto Fotoalfa_DoBo

Die Kinder waren beim Backen mit Eifer bei der Sache (© Foto: Fotoalfa_DoBo)

Am Samstag, 17. März 2018   kamen 40   Kinder zum Osterbasteln nach Don Bosco. Viele Bastelstationen waren von Mitarbeiterinnen vorbereitet und die Kinder konnten 2 Stunden lang basteln.  In der Küche konnte jedes Kind ein Osterküken aus Germteig  backen und das war für viele Kinder etwas ganz Besonderes. Der Höhepunkt jedes Osterbastelns ist das Gestalten einer eigenen Osterkerze. Weitere Bastelstationen waren: Transparentschmetterling, Kükenmobile, ein Osterei mit Perlen, ein Osterkörbchen, eine Lutscherblume, ein Türkranz mit Schmetterlingen, Osterhasen, Ostereiern aus Papier und ein Osterei bemalt in einem Glas.

Zum Abschluss segnete Pater Miggisch die Osterküken, die Osterkerzen sowie alle Bastelarbeiten. Gemeinsam beteten wir das Vater unser und mit dem Segen Gottes gingen alle glücklich und zufrieden nach Hause.

Herzlichen Dank den vielen Mitarbeiterinnen: Frau Dorrighi, Frau Göritzer,  Frau Hauer, Frau Hotschnig, Frau Mörtl, Frau Nadvornik, Frau Reumüller, Frau Wilhelmer die ihre Zeit gerne den Kindern schenkten und selbst auch viel Freude erlebten.

Vielen Dank der Frauenrunde, die für das leibliche Wohl sorgte.

 

Text Daniela Fellner-Beer

 Fotos: Fotoalfa_DoBo und Frau Mörtl