Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Klagenfurt-Dom

15.12.2017

Weihnachten in der Domkirche

Die Dompfarre lädt zu einem festlichen Programm in den Weihnachtsfeiertagen ein. Fotos: Kronawetter, pixelpoint, Schweiger

FOTOGALERIE
Multimediabereich ausblenden

Freitag

15.12.2017

Weihnachten in der Domkirche

 
 
 

Veröffentlicht von:

Admin / IB

Gottesdienste und Veranstaltungen rund um den Heiligen Abend

Die Dompfarre lädt zum festlichen Weihnachtsprogramm in den Dom., © Foto pixelpoint

Die Dompfarre lädt zum festlichen Weihnachtsprogramm in den Dom. (© Foto: pixelpoint)

Die Dompfarre Klagenfurt lädt zu einem stimmungsvollen und feierlichen Programm an den Festtagen ein.

Das "Licht von Bethlehem" wird bereits ab Sonntag, 17. Dezember, um 17 Uhr von den Pfadfindern in die Domkirche gebracht. In den Tagen danach kann es an einer Laterne in der vordersten Seitenkapelle der Domkirche (wo auch die Krippe steht) abgeholt werden.
Die Kinder sind dann am 24. Dezember um 15.30 Uhr zur Kinderkrippenfeier in die Domkirche eingeladen. Der Domkinderchor bringt ein Krippenspiel zur Aufführung, es werden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen, gebetet und der Dompfarrer segnet alle Kinder und deren Eltern. Für alle Kinder wird es auch ein süßes Geschenk der Firmlinge geben.
Am Abend des 24. Dezember wird es um 23.15 Uhr die Einstimmung auf die Christmette mit weihnachtlichen Liedern geben. Um 24.00 Uhr feiert Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz die Christmette. Die Kärntner Weisenbläser und ein Männerensemble der Dommusik werden den Gottesdienst musikalisch gestalten.
Am 25. Dezember feiert Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz um 10 Uhr das Weihnachtshochamt in der Domkirche. Der Chor und das Orchester der Dommusik bringen die Orgelsolomesse von Wolfgang Amadeuzs Mozart zur Aufführung.
Am Johannestag, dem 27. Dezember, feiert Dompfarrer Peter Allmaier um 18.15 Uhr unter Mitwirkung des Weinritterordens Ordo Vini Europae die Heilige Messe mit Johannes-Wein-Segnung. Anschließend sind alle zu einer Verkostung der gesegneten Weine eingeladen.
Am 31. Dezember findet um 17.00 Uhr die schon traditionelle Jahresschlussmesse mit Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz statt. Der Chor und das Orchester der Dommusik bringen die Krönungsmesse von W. A. Mozart und das Halleluja von G. F. Händel zur Aufführung. Um 19 Uhr beginnt das Silvesterkonzert "Mit Pauken und Trompeten" - eine hochkarätige Besetzung lädt zur festlichen Einstimmung auf das neue Jahr ein. Karten sind unter 0676/87722778 erhältlich.
Am Neujahrstag feiert Dompfarrer Peter Allmaier um 10 Uhr die Heilige Messe, die mit Gesängen für Tenor und Orgel gestaltet wird.