Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Klagenfurt-Dom

03.10.2017

Messe auf dem Monte Lussari

Das Referat für Stadtpastoral organisierte eine Fahrt zu einem Gottesdienst auf dem Monte Lussari.

FOTOGALERIE
Multimediabereich ausblenden

Dienstag

03.10.2017

Miteinander gehen, beten und Gemeinschaft pflegen

 
 
 

Veröffentlicht von:

Admin / IB

Die Singgemeinschaft Oisternig und das Referat für Stadtpastoral luden zu einer Messe auf dem Monte Lussari.

Ein Teil der Klagenfurter Fußpilger., © Foto Dompfarre

Ein Teil der Klagenfurter Fußpilger. (© Foto: Dompfarre )

Die Singgemeinschaft Oisternig hat das Arbeitsjahr mit einem gemeinsamen Gottesdienst auf dem Monte Lussari begonnen. Als Zelebrant wurde Bischofsvikar Peter Allmaier auf den Hausberg vieler Österreicher eingeladen. Offen und freundlich wie die Chormitglieder sind, wurde auch gleich eine ganze Gruppe aus Klagenfurt in die große Gemeinschaft mit aufgenommen. So organisierte das Referat für Stadtpastoral eine Fahrt nach Tarvis, von wo aus es dann zu Fuß oder mit Gondel auf den Berg ging. Ein kleiner Teil hat es sogar auch noch auf den Cacciatore geschafft. Der Gottesdienst in der bis auf den letzten (Steh-)platz gefüllten Kirche war zweifellos der Höhepunkt des Tages. Danach gab es ausreichend Zeit für ein gemütliches Mittagessen und Beisammensein, das von der Singgemeinschaft Oisternig organisiert wurde. Ein Ausflug, der zu einer Tradition werden kann.