Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Maria Saal

29.11.2017

Modestusfest 2017

Impressionen
(Fotos: Pfarre)

FOTOGALERIE
Multimediabereich ausblenden

Mittwoch

29.11.2017

Modestusfest 2017

 
 
 

Veröffentlicht von:

Pfarre Maria Saal / MaRu

Maria Saaler Bruderschaftsbuch - "das Arme Leute Buch"

Beim traditionellen Modestusfest am letzten Wochenende im November (bereits zum 11. Mal) brachte uns Dr. Alfred Ogris in einem faszinierenden Vortrag das Maria Saal des Mittelalters mit seiner Strahlkraft weit über die Grenzen unseres Landes näher.

Maria Saaler Bruderschaft

Die Maria Saaler Bruderschaft war eine mittelalterliche Gemeinschaft von 40.000 bis 50.000 Menschen aus ganz Mitteleuropa, die an der Erbauung des Domes, an der Erhaltung und dem Leben rund um den Dom Mitverantwortung trug. Zum einen aus materiellen Absichten, zum anderen auch, um der eigenen Seele durch Gebet und mildtätige Gabe Ablass zu leisten. Dr. Ogris bearbeitet seit einigen Jahren akribisch diese mittelalterliche Schrift - entziffert und interpretiert sie, um im nächsten Jahr seine Arbeit in Buchform zu präsentieren. Danke für seinen interessanten Vortrag und viel Erfolg.
Musikalisch umrahmt wurde der Abend vom Duo "Woodsound" mit Caroline Schöffmann an der Marimba und Ferdinand Bambico am Klavier  - DANKE!

Mitarbeiterempfang und Kabarett

Der Mitarbeiterempfang am Samstag zeigte wieder einmal auf, welche personelle Vielfalt in unserer Pfarre ehrenamtlich mitarbeitet. Das Haus der Begegnung war gut besucht. Nach Begrüßung durch Stiftspfarrer J. K. Donko und PGR-Obmann Dr. Martin Rupitz begeistere der Sänger und Kabarettist Martin Leitner (Klavierbegleitung T. Trinkl) mit unterhaltsamen Liedern und Texten. Auch hier nochmals ein herzliches DANKESCHÖN an alle Mitarbeiter unserer Pfarre.

Gospel-Messe und Agape

Am Sonntag erklang die „ Gospel Mass“ von Jacob de Haan, interpretiert von der Maria Saaler Kantorei und dem Orchester der Maria Saaler Musikschule (Ltg. Ingrid Klogger) - viel Applaus! Bei der anschliessenden Agape fand das intensive Kirchenwochenende einen schönen Abschluss.

Herzlich danken möchten wir an dieser Stelle auch an unsere Köchin Annemarie Kiuschnig und unseren Hausmeister Christoph Eder, die im Hintergrund für den Ablauf des Festes und für die Kulinarik mitverantwortlich waren. Das hervorragende Buffet am Samstag bereitete in gewohnt souveräner Manier Frau Schöffman mit ihren Söhnen zu, Vergeltsgott!

 

Dr. Martin Rupitz