Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Vorderberg

08.01.2018

Die heiligen Könige


Fotos: Pfarre

FOTOGALERIE
Multimediabereich ausblenden

Montag

08.01.2018

Sternsinger unterwegs in Vorderberg

 
 
 

Veröffentlicht von:

Pfarradmin / BaVe

Gott möchte bei den Menschen wohnen

Nachdem Jesus in Betlehem geboren war, haben sich drei Weise aus dem Morgenland aufgemacht, um ihn zu huldigen. Alle Welt sollte wissen: Das kleine Kind in der Krippe ist unser Heiland. Gott ist zu den Menschen gekommen. Auch in Vorderberg haben heuer wieder die Sternsinger diese Botschaft in die Häuser gebracht: Gott möchte bei den Menschen wohnen. In Vorderberg fanden sich heuer drei Gruppen, die als heilige drei Könige von Haus zu Haus zogen und um gute Gaben baten. Es gab heuer zwei Besonderheiten, nämlich eine Art „Generationenwechsel“, da heuer besonders viele der jüngeren Jungscharkinder mitgehen wollten und die zweite Besonderheit war, das diesmal ein „echter“ Afrikaner unter den Sternsingern war, nämlich unser Herr Pfarrer Gregory! Nach einem intensiven Vormittag waren alle Kinder bei Sibylle zum Essen eingeladen: Frittatensuppe mit Pizza! Ein Lieblingsessen von (fast) allen.

Knapp 1500,- EUR konnten heuer ersungen werden. Ein herzliches Vergelt's Gott den großzügigen Spendern für die offenen Türen und Herzen.

Eine tolle Belohnung gab es auch heuer wieder. Am Dreikönigstag ging es dann gemeinsam mit den anderen Sternsingern des Dekanats Hermagor ins Kino! Auch hier ein Dankeschön ans Dekanat für die gute Organisation!