Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Dekanat Hermagor/Šmohor

05.01.2018

Quintett Karnitzen

singt slowenisches Sternsingerlied

 


Video: Michaela Fritz

VIDEO
Multimediabereich ausblenden

Freitag

05.01.2018

KALEDA – slowenisches Gailtaler Sternsingerlied

 
 
 

Veröffentlicht von:

Pfarre St. Paul an der Gail / AMo

Quintett Karnitzen – neues Video auf YouTube

Quintett Karnitzen bei der Aufnahme des KALEDA-Liedes, © Foto Michaela Fritz

Quintett Karnitzen bei der Aufnahme des KALEDA-Liedes (© Foto: Michaela Fritz)

Das Quintett Karnitzen unter der Leitung von Hermann Fritz hat die lokale St. Pauler Version des Sternsingerliedes in der Pfarrkirche St. Paul an der Gail und beim vulgo "Wieltschnig / Biučnk" in Karnitzen aufgenommen.

Seit Donnerstag, dem 04. Jänner 2018 ist diese Aufnahme des KALEDA-Liedes im Netz.

Die Pfarre St.Paul an der Gail gratuliert dem Quintett Karnitzen zum gelungenen Video!

Am Foto von links nach rechts: Günther Neff, Walter Tschabuschnig (Obmann), Fredi Mörtl, Hermann Fritz (Leiter) und Hans Brandstätter.

oto von links nach rechts: Günther Neff, Walter Tschabuschnig (Obmann), Fredi Mörtl, Hermann Fritz (Leiter) und Hans Brandstätter.

Den Link zu diesem Video finden Sie rechts neben dem Bild unter "externe Links". Oben im Multimediabereich könnten Sie das Video direkt abspielen - Klicken Sie einfach auf die Playtaste!