Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Dekanat Greifenburg

14.04.2013

Komm mit!

Impressionen des 8. MinistrantInnenfest im Dekanat Greifenburg in der Pfarre Greifenburg

Alle Fotos: Katholische Jungschar

FOTOGALERIE
Multimediabereich ausblenden

Sonntag

14.04.2013

In deinem Namen wollen wir ... gemeinsam feiern

 
 
 

Veröffentlicht von:

Katholische Jungschar / BW

8. Ministranten- und Ministrantinnenfest des Dekanates Greifenburg

Prozession der Ministranten/innen zur Pfarrkirche St. Katharina in Greifenburg, © Foto Archiv der Katholischen Jungschar

Prozession der Ministranten/innen zur Pfarrkirche St. Katharina in Greifenburg (© Foto: Archiv der Katholischen Jungschar)

"93/21/41" - Nein, dass sind nicht die Maße eines idealen Ministranten oder einer perfekten Ministrantin.

93 Ministranten und Ministrantinnen aus dem ganzen Dekanat erlebten einen buntes Nachmittagsprogramm in der Pfarre Greifenburg:

  • Die Prozession zur Pfarrkirche über die Bundesstraße in den Liturgischen Gewändern
  • Eine Andacht, bei der Kerzen entzündet wurden, gebetet und gesungen wurde
  • 14 Spiel-, Bastel-, Geschicklichkeits- und Ministrantenwissensstationen rund um die Kirche und die VS Greifenburg
  • Eine spannende Verlosung toller Preise
  • Das Vater unser und den Abschlußsegen

21 Erwachsene aus den Pfarren begleiteten "ihre" Ministranten und Ministrantinnen:

  • Sie sind in ihren Pfarren für die Ministranten ehrenamtlich tätig oder deren Eltern.
  • Mit ihren Minis erlebten sie den Nachmittag.
  • Sie motivierten ihre Minis zu diesem Nachmittag und begleiteten sie bei den Stationen.
  • Im "Kaffee" der VS war ihr Treffpunkt, in dem Erfahrungen ausgetauscht wurden.

41 Jugendliche und Erwachsene haben dieses Fest möglich gemacht durch:

  • die tollen Ideen für die Workshops
  • das Sammeln von Materialien und Preisen
  • das Backen von Kuchen
  • Telefonieren und Bitten um Mithilfe
  • das Zur-Verfügung-Stellen der Räumlichkeiten (Danke der Volkschule Greifenburg!)
  • die Vorbereitung der Stationen
  • das Betreuen und Anleiten der einzelnen Stationen
  • die Zubereitung des Essens
  • viel Geduld
  • das Zusammenräumen und Saubermachen nach dem Feiern
  • Bereitschaft, den Kindern Zeit zu schenken

 

Danke, für diesen wunderbaren Tag.

Wir freuen uns auf das 9. Ministrantendekanatstreffen am 3. Mai 2014 in Berg!