Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Feldkirchen

25.12.2017

Christtag in Maria im Dorn

© Peter Artl 2017

FOTOGALERIE
Multimediabereich ausblenden

Montag

25.12.2017

Hochfest zum Christtag, am 25.Dezember 2017

 
 
 

Veröffentlicht von:

Pfarre Feldkirchen/PA

Pfarrgemeinde Feldkirchen feierte den Weihnachtstag

Hochfest zum Christtag, © Foto Peter Artl

Hochfest zum Christtag (© Foto: Peter Artl)

Mit der sogenannten Weihnachtsoktav wurde in der Stadtpfarrkirche Maria im Dorn der Weihnachtstag gefeiert. Stadtpfarrer Bruder Wolfgang Gracher zelebrierte den Festgottesdienst am Hochfest mit den beiden Diakonen Werner Simonitti und Wolfgang Putzinger.

In seiner Predigt sprach Bruder Wolfgang von einem besonders tiefen Weihnachtserlebnis für ihn als Seelsorger in einer Pfarrgemeinde und hier auch im Besonderen das Weihnachten feiern mit Menschen, die alleine sind. Erstmals wurde diesen Menschen die Möglichkeit geboten, im Pfarrsaal gemeinsam mit den Seelsorgern das Weihnachtsfest zu feiern.

Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst vom FeldKirchenchor unter der Leitung von Burkhardt Piker.

Morgen Dienstag folgt unmittelbar auf Weihnachten, also am 26. Dezember das Fest des ersten Märtyrers der Kirche, des Diakons Stephanus.