Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung / Navodilo

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.
Če želite postaviti vprašanje, izraziti mnenje ali dati predlog lahko uporabite kontaktni formular na desni strani. Izpolnite obrazec in odpošljite sporpčilo.

SCHLIESSEN / ZAPRI

Kontakt

Ihre E-Mail an / Vaše sporočilo: Neuhaus/Suha

11.10.2017

Kurzkonzert • Kratek koncert

Gostuje / Gäste:
MepZ Sv. Jakob
MoPZ Jakobčani
Kvintet Vintgar
Valentina Černe (orgle/Orgel)

Fotos/slike: Pfarrarchiv Neuhaus- Suha

FOTOGALERIE
Multimediabereich ausblenden / Izklopi multimedialni sklop

Mittwoch / Sreda

11.10.2017

Hl. Messe zum Hadnfest • Sv. maša ob ajdovi jeseni

 
 
 

Veröffentlicht von / Objavljeno:

Pfarre Neuhaus/Suha - GeMau

Kurzkonzert nach der Hl. Messe • Kratek koncert po sv. maši, © Foto Pfarrarchiv Neuhaus- Suha

Kurzkonzert nach der Hl. Messe • Kratek koncert po sv. maši (© Foto / Slika: Pfarrarchiv Neuhaus- Suha)

Sv. maša ob ajdovi jeseni

Drugo nedeljo v septembru so na povabilo Katoliškega prosvetnega društva Drava sveto mašo v farni  cerkvi na Suhi glasbeno sooblikovali mešani in moški pevski zbor Sveti Jakob iz Šentjurja pri Celju ter zelo znani Kvintet Vintgar iz Blejske Dobrave. Po sveti maši so v cerkvi dodali še kratek koncert. Zbore je na orglah čudovito spremljala Valentina Černe. Sveto mašo je daroval domači župnik mag. Miha Golavčnik. Med obiskovalci so bili župan Gerhard Visotschnig, podžupan mag. Karl Pölz in domači organist dr. Engelbert Logar. Po maši so pevci bili povabljeni v farovž na ajdove žgance, katere sta skuhala Gerlinde in Hanno Glawischnig. Za pogostitev sta odlično poskrbeli Urška Sadnik in Claudia Kueschnig. Medtem je kvintet Vintgar pevsko sooblikoval predajo občinskega grba družini Schuler-Glawischnig za vodenje vaške trgovine na Suhi. 

Navrh so si gostje iz Slovenije po kratkem, bolj deževnem sprehodu po Suhi še ogledali Hišo kulture v Žvabeku. Predsednik Lenart Katz in podpredsednik Jokej Logar sta jim predstavila kulturno delovanje društva. Domači župnik je gostom razkazal žvabeško cerkev ter grobišče rodbine von Webern. Popoldne je bil še na sporedu koncert Okteta Suha ob prazniku ajde v šotoru pri Obnarju, kjer so s strani občine predali občinski grb priznani gostilničarski družini Rupitz. Dan se je gostom iztekel pri skupni večerji v gostilni Motschulablick na Suhi, kjer so jih prisrčno poslovili župan, predsednik Lenart Katz in Jokej Logar. Hvala vsem, ki so omogočili ta lepi kulturni dan.

Hl. Messe zum Hadnfest

Der zweite Septembersonntag stand in der Pfarre Neuhaus- Suha nicht nur im Zeichen des Hadnfestes. Auf Einladung des Katholischen Kulturvereines KPD Drava gestalteten der gemischte und der Männerchor Sveti Jakob aus Šentjur pri Celju die Sonntagsmesse mit anschließendem Kurzkonzert in der Pfarrkirche in Neuhaus- Suha mit. An der Orgel brillierte Valentina Černe. Unter den Anwesenden waren auch Bürgermeister Gerhard Visotschnig, Vizebürgermeister Mag. Karl Pölz sowie der Organist und Landeskulturpreisträger Dr. Engelbert Logar. Nach der Hl. Messe, gefeiert von Pfarrvorsteher Mag. Michael Golavčnik, luden die Pfarrgemeinschaft und das Unternehmerehepaar Gerlinde und Hanno Glawischnig zum Hadnsterz-Frühstück in den Pfarrhof ein, wo Frau Ursula Sadnik und Frau Claudia Kueschnig die Gäste hervorragend bewirteten. Unterdessen gestaltete das Quintett Vintgar die feierliche Überreichung des Gemeindewappens an die Familie Schuler-Glawischnig mit, die im Ortszentrum von Neuhaus ein Kaufhaus führt. 

Anschließend begaben sich die Gäste aus Slowenien nach einem kurzen, etwas verregneten Spaziergang durch den Ort nach Schwabegg- Žvabek. Im Kuturhaus »Hiša Kulture« berichteten der Obmann Lenart Katz und sein Vize Jokej Logar über die Aktivitäten des KPD Drava. Anschließend gab es eine Führung in der Pfarrkirche durch den Herrn Pfarrer. Am Nachmittag stand der Besuch des Hadnfestes beim Gasthof Hafner auf dem Programm, wo u.a. das Oktet Suha ein Konzert gab. Von Seiten der Gemeinde Neuhaus erfolgte in diesem Rahmen die Überreichung des Gemeindewappens an die Gastwirtefamilie Rupitz. Fröhlich klang der Tag beim gemeinsamen Abendessen im Gasthof Motschulablick in Neuhaus- Suha aus. Die slowenischen Gäste wurden von Bürgermeister Gerhard Visotschnig, Obmann Lenart Katz und Jokej Logar verabschiedet.

Mag. Jakob Logar
KPD Drava