Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Dekanat St. Andrä im Lavanttal

Gott ist mit uns unterwegs

Lavanttaler MinistrantInnenfest im Haus St. Benedikt mit 65 Minis der Dekanate St. Andrä und Wolfsberg

14.10.2017

P. Marian Kollmann OSB, Bischofsvikar P. Gerfried Sitar OSB und Kaplan Dr. Krzysztof Kranicki beim Riesenkicker
Auf zum "Lavanttaler Minitreffen"

Am Samstag, dem 14. Oktober 2017, luden die beiden Lavanttaler Dekanate St. Andrä und Wolfsberg, gemeinsam mit der Jungen Kirche ins Haus St. Benedikt (ehem. Kapuzinerkloster) in Wolfsberg zum "Lavanttaler Minitreffen". Der Einladung folgten bei herrlichstem Herbstwetter 65 Ministrantinnen und Ministranten aus den Pfarren Prebl, St. Andrä mit einer weiteren

mehr >>

„Für alles ist ein Kraut gewachsen“

Kräuterexperte P. Johannes Pausch in St. Paul

25.06.2017

Der Prior des Europaklosters Gut Aich in St. Gilgen am Wolfgangsee, P. Johannes Pausch, OSB, kam auf Einladung des Vereins „Benedikt be-WEG-t“ ins Lavanttal und führte eine Gruppe von Naturliebhabern auf einer Kräuterwanderung durch die Gärten des Benediktinerstifts St. Paul. In launiger Weise präsentierte er Wissenswertes über die Heilkräfte der entlang des Weges wachsenden Kräuter, Sträuche

mehr >>

Leben im Einklang mit der Schöpfung

- meditative Wanderung der KFB Lavantal

03.06.2017

Mit offenen Augen und offenen Herzen genossen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die meditative Wanderung am Johannesberg in St. Paul.

Ein Tropfen zu viel?

Zum Nachdenken und konkretem Handeln regten von Maria Wright und Maria Traußnig ausgesuchten Text und die wundervollen Melodien der Saxophonistin Sabrina Maritschnig in der Johanneskirche an.

Ein Apfel als unser

mehr >>

Ausflug der „Mitten im Leben“-Gruppen aus dem Unteren Lavanttal nach Soboth

"Mitten im Leben" - Gruppen treffen Sozialverein "GemMA San"

11.05.2016

Anläßlich des 10-Jahr-Jubiläums  von „Mitten-im-Leben“  lud Gruppeneiterin Maria Wright die Teilnehmerinnen aus St. Ulrich, St. Andrä, St. Paul und Lavamünd zu einem gemeinsamen Ausflug nach Soboth ein.  Mit einem fröhlichen Hallo wurden die Teilnehmerinnen bei  den Zustiegsstellen  begrüßt und bereits im Bus kam es zu interessanten  Gesprächen.  

mehr >>

Pforte der Barmherzigkeit eröffnet!

Basilika Maria Loreto

02.05.2016

Pforte der Barmherzigeit, © Foto Redaktion

Am Sonntag, den 1. Mai wurde die Pforte der Barmherzigkeit in der Basilika Maria Loreto in St. Andrä eröffnet. Erzabt Bischof Dr. Asztrik Várszegi aus Pannonhalma feierte als Erzabt des Martinsberges - der hl. Martin steht als Synonym für Barmherzigkeit - um 10.00 Uhr den Festgottesdienst, der vom Domchor unter der Leitung von Martina Ragger gestaltet wurde. Um 15.00 Uhr wurde in einer

mehr >>

Eröffnung der Heiligen Pforte

Sonntag, 1. Mai 2016

18.04.2016

Am 1. Mai wird die Pforte der Barmherzigkeit in der Basilika Maria Loreto eröffnet. Den Festgottesdienst um 10.00 Uhr, der vom Domchor St. Andrä unter der Leitung von Martina Ragger gestaltet wird, zelebriert Bischof Erzabt Dr. Asztrik Varszégi aus Pannonhalma. Um 15.00 Uhr wird im Rahmen einer Maiandacht der Dekanate St. Andrä und Wolfsberg, die von mehreren Chören gestaltet wird, die Pforte

mehr >>

Dechant Sitar neuer Bischofsvikar

für die Bereiche Kunst und Kultur

04.04.2016

Gerfried Sitar, © Foto Dr. Karl-Heinz Kronawetter

Mit Wirksamkeit vom 1. April 2016 hat Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz Dechant Dr. Gerfried Sitar zum Bischofsvikar für die Bereiche Kunst und Kultur ernannt. P. Gerfried Sitar bleibt aber weiterhin Stadtpfarrer von St. Andrä und Dechant des Dekanates.

"Der Bischofsvikar ist ständiger Stellvertreter des Diözesanbischofs für einen bestimmten Bereich innerhalb einer Diözese gemäß can.

mehr >>

Ökumenisch auf Ostern zugehen

Pilgerwanderung auf dem Benediktweg

22.03.2016

Zur Eröffnung der diesjährigen Pilgersaison trafen sich am Dienstag, 22. März 2016 bei schönem Frühlingswetter beinahe 70 Personen aus nah und fern bei der Kunigundekirche in Bad St. Leonhard um sich gemeinsam mit den Organisatoren Stiftsdekan P. Siegfried Stattmann OSB und evang. Pfarrerin Mag. Renate Moshammer auf den Weg nach Gräbern zu machen.

Nach der Begrüßung durch Pfarre

mehr >>