Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung / Navodilo

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.
Če želite postaviti vprašanje, izraziti mnenje ali dati predlog lahko uporabite kontaktni formular na desni strani. Izpolnite obrazec in odpošljite sporpčilo.

SCHLIESSEN / ZAPRI

Kontakt

Ihre E-Mail an / Vaše sporočilo: Keutschach/Hodiše

Pfarrgemeinderatswahl 2017

Das Wahlergebnis

24.03.2017

Mit einer guten Wahlbeteiligung konnte die Pfarrgemeinderatswahl 2017 abgeschlossen werden – dafür sei allen Wählerinnen und Wählern herzlich gedankt. Ihre Stimmen gaben sie folgenden Kandidatinnen und Kandidaten:

Brauch Lorenz

Buchsbaum Maria

Reichel Rudolf

Schöttl Michael

Walcher Hermann

Zwettler Peter, Mag.

Ersatzmitglieder sind

mehr / več >>

Teilen spendet Zukunft

Mit Suppe essen Gutes tun

14.03.2017

In den Anfängen der Aktion Familienfasttag vor mehr als 60 Jahren war das Stillen des Hungers in kriegsgebeutelten Regionen wie z.B. Südkorea die Hauptausrichtung. Im Lauf der Jahrzehnte hat sich die Intention gewandelt. Die Aktion nimmt den vielfältigen Hunger in der Welt in den Blick: Den Hunger nach Gerechtigkeit im Verteilen der Güter auf dieser Welt, den Hunger nach dem korrekten Umgang

mehr / več >>

Gott segne dieses Haus

Sternsingeraktion 2017

09.01.2017

6 Gruppen waren im Zeitraum 27. bis 30. Dezember in Keutschach unterwegs, um mit Texten und Liedern die frohe Botschaft von der Menschwerdung Gottes in die Häuser und Wohnungen zu bringen. Sie stellten sich damit in den Dienst einer weltweiten Hilfsaktion, die mehr als 500 Hilfsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika unterstützt. € 8.090,33 konnten sie dafür an Spenden lukrieren. Ebenso

mehr / več >>

Krippenfeier der Kinder

Wortgottesdienst mit Krippenspiel für Klein und Groß

27.12.2016

Was wäre der Heilige Abend ohne Kinderkrippenfeier mit Krippenspiel? Seit vielen Generationen wissen Kinder wie Eltern und Großeltern diese Feier zu schätzen. Die Kinder in der Gewissheit, dass in der Zwischenzeit das Christkind kommt, die Eltern, weil sie diese Zeit für die letzten Vorbereitungen nützen können und die Großeltern, weil meist sie es sind, die diese Zeit mit den Enkelkindern

mehr / več >>

“Laudato si” im Alltag

Pfarrgründe sollen geschwendet werden

17.10.2016

© Foto Mag. Peter Zwettler

Das Keutschacher Seental mit seinen Mooren und Seen ist das Ergebnis der letzten Eiszeit und einer jahrhundertelangen sanften Nutzung. Die Moore und Feuchtwiesen mit einer ganz besonderen Flora und Fauna sind heute Bestandteil des Ramsar Schutzgebietes Keutschach – Schiefling. Mit der Intensivierung der Landwirtschaft und dem Strukturwandel verloren die Feuchtwiesen ab den 1960-er Jahren

mehr / več >>

Festmesse mit den Jubelpaaren 2016

11 Paare feierten ihr Ehejubiläum

03.10.2016

30 bis 55 Jahre ist es her, dass jene 11 Jubelpaare, die am 2. Oktober ihr Ehejubiläum in der Keutschacher Pfarrkirche gefeiert haben, „Ja“ zueinander gesagt haben und sich für einen gemeinsamen Lebensweg entschieden haben. Viele gemeinsame Ehejahre liegen hinter ihnen. – Ein Lebensweg geprägt vom Füreinander-Dasein, vom Geben und Erhalten, von Begebenheiten, die das Leben reicher machen, von

mehr / več >>

Erntedankfest in St. Nikolai

Großer Festumzug mit Erntedankkrone

27.09.2016

Keine Kosten und Mühen hat heuer die Keutschacher Bauernschaft unter ihrem Obmann Hansi Kulnik bei der Ausrichtung des Erntedankfestes am 25. September in der Keutschacher Filialkirche St. Nikolai gescheut. Am Beginn der Feierlichkeiten stand die Festmesse vor der Kirche. Im Anschluss daran gab es einen Festumzug durch das Dorf mit Segnung der Fahrzeuge. Sämtliche örtlichen Vereine waren mit

mehr / več >>

Kirchtag in St. Nikolai

Die Filialkirche feierte am 4. September

05.09.2016

Auf einem Seitenaltar in der Filialkirche St. Nikolai sind sie dargestellt, am ersten Sonntag im September werden sie dort alljährlich gefeiert: die Schutzengel. Nachdem die Kirche die unzähligen Gottesdienstbesucher nicht fassen könnte, wurde der Gottesdienst als Feldmesse gefeiert, ehe die feierliche eucharistische Prozession im großen Bogen rund um die Kirche führte. Gastgeber bei Speis und

mehr / več >>

12 »