Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: St. Peter im Katschtal

Segnung eines MIVA-Autos

und allgemeine Fahrzeugsegnung

28.06.2015

Wir hatten die seltene Gelegenheit, hier in unserer Pfarre ein Auto, das für die Mission bestimmt ist, zu segnen. Eine solche Feier ist gedacht als Dank für die alljährlichen Spenden am Christophorussonntag. Die Gestaltung der Messfeier übernahm der Katschtaler Kirchenchor  unter der Leitung von Prof. Hans Pleschberger. Im Anschluss an den Pfarrgottesdienst wurde auf dem  Dorfplatz

mehr >>

Familiengottesdienst am Vatertag

„Papa, das hast du gut hingekriegt“!

16.06.2015

Beim vergangenen Familiengottesdienst standen die Papas und Opas unserer Pfarre im Mittelpunkt und wir feierten gemeinsam den Vatertag. 16 SchülerInnen der Volks- und Hauptschule Rennweg bildeten einen kleinen Chor, der mit Freude und Begeisterung die musikalische Messgestaltung übernommen hat. Besonders berührend war es, als die Väter mit ihren Kindern zum Vaterunser einen großen Kreis um den

mehr >>

Überall weht Gottes Geist

Pfingstmesse in St. Georgen im Katschtal

24.05.2015

Pfingsten ist das Fest der Begeisterung und Freude. Beides wurde in Form des Generationenchors am Pfingstsonntag in der Filialkirche St. Georgen sichtbar. Schon seit vielen Jahren treffen sich singbegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene um unter der Leitung von Alfred Peitler mit rhythmischen Liedern und Klängen das Geburtstagsfest der Kirche freudig zu feiern. Jedes Jahr wächst der

mehr >>

Rundfunkmesse

Kirche St. Georgen im Katschtal

17.05.2015

Schon zum 4. Mal wurde unsere Pfarre zur Gestaltung einer Rundfunkmesse eingeladen. Es wurde uns der 7. Sonntag nach Ostern zugeteilt. Der Katschtaler Kirchenchor unter der Leitung von Prof. Hans Pleschberger hat die gesangliche und musikalische Gestaltung übernommen. Das Bläserduo – Katharina Ramsbacher und Peter Brugger begleitete zur Orgel. Zur Aufführung kam die neu komponierte Marienmesse

mehr >>

Jesus, unser Licht

Erstkommunion 2015 – St. Peter im Katschtal

15.05.2015

Frau RL Ines Müller hat die Erstkommunion unter dieses Thema gestellt und mit den Kindern liebevoll diese Feier vorbereitet. Schon das Fest der Versöhnung war für die Erstkommunionkinder ein erlebnisreicher Nachmittag. Da wurden auch die von Alfred Peitler angefertigten und von den Kindern selbst verzierten Holzkreuze geweiht und überreicht. Die Eltern haben eine wunderbare Jause bereitet.

mehr >>

Familiengottesdienst am Muttertag!

15.05.2015

Jeder Tag ist Muttertag, aber einmal im Jahr feiern wir die Mütter und Frauen unserer Pfarre ganz besonders. Zum heurigen Festgottesdienst haben die ersten Klassen der NMS Rennweg und die Kindergartenkinder mit ihren Erzieherinnen eingeladen. Die SchülerInnen haben im Religionsunterricht die Texte -  Kyrie, Fürbitten, Segensgebet - selbst geschrieben und auch die Lieder ausgesucht. Bei den

mehr >>

Soziale Aktion der Firmgruppe von Ingrid Mölschl

30.04.2015

Nun war es soweit. Wie schon im Vorjahr entschlossen wir uns ins Altenwohnheim Gmünd zu fahren, um dort die heilige Messe musikalisch zu gestalten. Auch dieses Mal war es für uns alle ein sehr emotionaler Nachmittag. Bewundernswert war es, wie jeder einzelne sein Bestes unter der nicht alltäglichen Umgebung gab. Ob beim Lesen der Lesung, der Fürbitten, beim  Musizieren  oder

mehr >>

50-jähriges Jubiläum

Katholische Frauenbewegung St. Peter im Katschtal

21.04.2015

Die Kath. Frauenbewegung St. Peter im Katschtal hat am 19.4.2015 ihr 50-Jahrjubiläum gefeiert; das heißt: 50 Jahre Gemeinschaft, Zusammenhalt in der Gruppe und in der Pfarrgemeinde, gelebter Glaube, Wertschätzung des Nächsten, Kreativität und Energie, wo Frauen in Liebe und Dankbarkeit für die Menschen unterwegs waren und sind. Es war schön, mit der Pfarrbevölkerung und mit Gästen von auswärts

mehr >>