Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: St. Peter im Katschtal

Familiengottesdienst am Muttertag

11.05.2016

Am Ehrentag der Frauen und Mütter haben wir traditionell mit den Familien unserer Pfarre Gottesdienst gefeiert. Gestaltet wurde die Heilige Messe von Schülerinnen und Schülern der VS und NMS Rennweg. Unterstützt wurden sie durch Hans Pleschberger an der Orgel. Bei der Messe wurden besonders die Mütter in Not in das Gebet eingeschlossen. Besonders rührend waren das Muttertagsgedicht der Kinder

mehr >>

Du bist ein Ton in Gottes Melodie

Erstkommunion 2016

09.05.2016

20 strahlende Erstkommunionkinder unserer Pfarre haben am Christi Himmelfahrtstag zum ersten Mal die Heilige Kommunion empfangen. Als Thema haben wir gewählt: „Du bist ein Ton in Gottes Melodie.“ Jesus, der Grundton des Lebens, hilft uns dabei, unsere Lebensmelodie zu finden. Nur in der Gemeinschaft kann ein Lied der Freude und des Glaubens klingen: in hohen und tiefen Tönen, leise oder laut

mehr >>

Firmgruppe - Ingrid Mölschl

Messgestaltung im Altenwohn- und Pflegeheim Haus "Gmünd"

09.05.2016

Wie im Flug  war auch die heurige Firmvorbereitung  wieder viel zu schnell vorbei. Am Freitag, den 29. April, hatten wir in der Schule unsere letzte Zusammenkunft. Auf Einladung unseres Herrn Pfarrers gingen wir anschließend zum Gasthof Post auf ein Abschlussessen. Die Schüler freuten sich sehr, dass Herr Pfarrer und Marianne vorbeikamen, und sie so noch allerhand Wissenswertes über

mehr >>

Jeder ist wichtig in der Gemeinschaft

Familiengottesdienst in St. Peter i. Katschtal

20.04.2016

Die SchülerInnen der 1. NMS-Klasse Rennweg haben mit ihrer RL Anja Lax-Peitler diesen Gottesdienst gestaltet. In diesem Gottesdienst wurde auch um geistliche Berufungen gebetet und um eine Spende für die Seminare gebeten. Sie mögen auch durch die Gemeinschaft der Kirche in ihrem Dienst gestärkt werden. In der Geschichte vom Regenbogen, wo die Farben sich gestritten haben, welche die wichtigste

mehr >>

„Vom Guten mehr, vom Schlechten weniger“

Fastentuch der Firmlinge

15.03.2016

Unter diesem Motto haben sich die Firmlinge Johanna Aigner, Tobias Bliem, Jasmin Meißnitzer, Fabian Peitler, Selina Stranner, Dominik Wirnsberger und Maximilian Zitz der Gruppe von Marlene Peitler vorgenommen, ein Fastentuch für die Pfarrkirche St. Peter im Katschtal zu gestalten. Für die Jugendlichen war von Anfang an klar, dass sie dieses Projekt so abschließen wollen, dass es bereits heuer

mehr >>

„Ein Ton in Gottes Melodie“

Vorstellgottesdienst der Erstkommunionkinder 2016 in St. Peter im Katschtal

09.03.2016

„Du bist ein Ton in Gottes Melodie, ein schöner Ton in seiner Symphonie. Ob Dur ob Moll, ob leise oder laut: mach dich mit Gottes Melodie vertraut!“ Mit diesem Lied von Kurt Mikula haben sich die Erstkommunionkinder beim Familiengottesdienst der Pfarre vorgestellt. Gemeinsam mit ihrer Religionslehrerin Anja Lax-Peitler haben sie die Gestaltung des Gottesdienstes übernommen, was ihnen

mehr >>

31. Katschtaler Kultur- und Bildungswoche 2016

Die Veranstaltungen des Kath. Bildungswerks

06.03.2016

Im Rahmen dieser Veranstaltung ist auch das Katholische Bildungswerk mit den verschiedensten Programmangeboten als Mitveranstalter eingebunden, wofür sich auch Menschen aus dem Lieser- und Maltatal interessieren und unsere diversen Veranstaltungen besuchen.

Jugendmesse in der Pfarrkirche St. Peter

Zu dieser Messfeier waren außer den Jugendlichen und den Kindern auch die

mehr >>

Vorstellgottesdienst der Firmlinge 2016

Pfarre St. Peter im Katschtal

05.02.2016

Unter diesem Motto wurde ein Familiengottesdienst gefeiert, bei dem sich die 39 Firmlinge  unserer Pfarre vorgestellt haben. Freunde und Familien der Firmlinge haben zusammen mit den Erstkommunionkindern die Heilige Messe mitgestaltet. Bei den Fürbitten wurde auf Menschen hingewiesen, die mit ihren besonderen Fähigkeiten für andere ein Licht sind. Es war auch erfreulich, dass zahleiche

mehr >>