Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: St. Peter im Katschtal

Familiengottesdienst am Vatertag

14.06.2016

Beim Familiengottesdienst standen die Väter und Großväter unserer Pfarre im Mittelpunkt. Die Kinder vom Pfarrkindergarten St. Peter haben mit Liedern und Texten den Wortgottesdienst gestaltet. Ein Vater hat zur Lesung die Geschichte vom Seiltänzer mit der Schubkarre vorgetragen, worin sein eigener Sohn gesessen ist. Hier kam das Vertrauen des Kindes zum Vater sehr schön zum Ausdruck. Auch in

mehr >>

Firmlinge laufen für den guten Zweck

14.06.2016

© Foto Anja Lax-Peitler

16 Firmlinge und dessen Firmbegleiterinnen Anja Lax-Peitler und Birgit Thaler  entschlossen sich, Sponsoren zu suchen. Diese trugen sich in einer Liste ein, wie viel sie pro gelaufenen Kilometer spenden würden. Die Kinder haben entschieden, dass sie das gesammelte Geld einem Jungen, der an einem Hirntumor erkrankt ist, spenden möchten. Am 14. Mai um 9 Uhr war es soweit. Laufstrecke:

mehr >>

„Überall weht Gottes Geist“

Firmung in St. Peter im Katschtal 2016

03.06.2016

Nach den Vorbereitungsarbeiten fand am 29. Mai 2016 die Feier der heiligen Firmung statt. Auf dem Dorfplatz in St. Peter haben sich die Katschtaler Trachtenkapelle, 53 Firmlinge mit ihren Paten und Familien gemeinsam mit der Pfarrbevölkerung von St. Peter und den Nachbarpfarren zur Begrüßung des Hwst. Herrn Bischof Dr. Alois Schwarz eingefunden. Nach dem Begrüßungsgedicht der VS-Kinder, Tobias

mehr >>

Soziale Aktion der Firmgruppe Andrea Rauter

Musikalische Unterhaltung im Altenwohn- und Pflegeheim „Haus Peinten“ in Spittal

23.05.2016

Schnell verging die Zeit der Firmvorbereitung und so sind wir auch schon bei unserem Abschluss, dem sozialen Projekt, angelangt. In den vorherigen Stunden suchten wir gemeinsame Lieder aus, probten diese und stellten so ein kleines Programm zusammen. Am 9. Mai 2016 machten wir uns dann auf den Weg nach Spittal in das Haus „Peinten“. Dort angekommen wurden wir von den Heimbewohnern bereits

mehr >>

20 Jahre Pfingstchor

„Überall weht Gottes Geist“

19.05.2016

Vor genau 20 Jahren hat Alfred Peitler eine alte Tradition wieder neu belebt. Anlässlich des damaligen 40-jährigen Jubiläums der Landjugend hat er, wie damals in seiner aktiven Landjugendzeit, Sängerinnen und Sänger  zusammengerufen, um mit ihnen den Gottesdienst am Pfingstsonntag mit rhythmischen Liedern zu gestalten. Jedes Jahr aufs Neue fand sich eine Gruppe ehemaliger Mitglieder der

mehr >>

Familiengottesdienst am Muttertag

11.05.2016

Am Ehrentag der Frauen und Mütter haben wir traditionell mit den Familien unserer Pfarre Gottesdienst gefeiert. Gestaltet wurde die Heilige Messe von Schülerinnen und Schülern der VS und NMS Rennweg. Unterstützt wurden sie durch Hans Pleschberger an der Orgel. Bei der Messe wurden besonders die Mütter in Not in das Gebet eingeschlossen. Besonders rührend waren das Muttertagsgedicht der Kinder

mehr >>

Du bist ein Ton in Gottes Melodie

Erstkommunion 2016

09.05.2016

20 strahlende Erstkommunionkinder unserer Pfarre haben am Christi Himmelfahrtstag zum ersten Mal die Heilige Kommunion empfangen. Als Thema haben wir gewählt: „Du bist ein Ton in Gottes Melodie.“ Jesus, der Grundton des Lebens, hilft uns dabei, unsere Lebensmelodie zu finden. Nur in der Gemeinschaft kann ein Lied der Freude und des Glaubens klingen: in hohen und tiefen Tönen, leise oder laut

mehr >>

Firmgruppe - Ingrid Mölschl

Messgestaltung im Altenwohn- und Pflegeheim Haus "Gmünd"

09.05.2016

Wie im Flug  war auch die heurige Firmvorbereitung  wieder viel zu schnell vorbei. Am Freitag, den 29. April, hatten wir in der Schule unsere letzte Zusammenkunft. Auf Einladung unseres Herrn Pfarrers gingen wir anschließend zum Gasthof Post auf ein Abschlussessen. Die Schüler freuten sich sehr, dass Herr Pfarrer und Marianne vorbeikamen, und sie so noch allerhand Wissenswertes über

mehr >>