Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Referat für Pfarrgemeinden

 

 

Schulungsangebote für Pfarrgemeinderäte

 
 
 

Veröffentlicht von:

Internetredaktion/MF

Anbei finden Sie links zu Angeboten, die von Einrichtungen des bischöflichen Seelsorgeamtes, Gliederungen der katholischen Aktion und anderen kirchlichen Einrichtungen der Diözese Gurk speziell für Pfarrgemeinderät/innen entwickelt wurden. Einfach auf den link klicken... (das Angebot wird laufend erweitert)...

Schulungen im Bereich Grundauftrag Caritas:

Kärntner Caritas- "Ich bin da für den Dienst am Nächsten": Schulungen für Grundbeauftrage für Caritas

Maga Karin Teichmann-Klune, Leiterin der Pfarrcaritas der Kärntner Caritas bietet regional Impuls- und Vernetzungstreffen für alle Grundbeauftragten Dienst am Nächsten, MitarbeiterInnen der PfarrCaritas und alle Interessierten an caritativen Aufgaben an. Für nähere Informationen einfach HIER klicken.

 

"Sternsingen - was passiert mit dem Geld?" "Sternsingen - zahlt sich der Einsatz aus?"

Wir können Sie bei der Organisation und Durchführung der Sternsingeraktion in der Pfarre unterstützen. Was genau steckt hinter der jahrzehntelangen Tradition? Wie kann man mit neuen Herausforderungen und Trends umgehen? Wie arbeitet die Dreikönigsaktion? Info und Austausch
Dauer: nach Vereinbarung
Zielgruppe: Pfarrgemeinderät/innen und Mitglieder der Fachausschüsse Kinder und Jugend, Finanzen, Weltkirche

Veranstalter: Dreikönigsaktion, Hilfswerk der Kath. Jungschar
Kontakt: 0676/8772-2481, ka.kjs-dka@kath-kirche-kaernten.at

 

Pfarrpartnerschaften – Gemeinsam mehr Begeisterung leben!

Sie unterstützen in Ihrer Pfarre bereits seit längerem ein Projekt in Afrika, Asien oder Südamerika? Oder Sie wollen durch die Unterstützung eines neuen Projektes mehr Begeisterung in Ihr Pfarrleben bringen? Bruder und Schwester in Not bietet Hilfe bei der Planung und Umsetzung von Projekten sowie bei der Organisation von Pfarrveranstaltungen an. Im Rahmen der Info-Veranstaltung werden einfache Möglichkeiten der Umsetzung in Ihrer Pfarre aufgezeigt. Wir unterstützen Sie dabei, mit wenig Aufwand mehr Begeisterung in Ihre Pfarre zu bringen und gleichzeitig Gutes zu tun! Dauer: 1 ½ – 3 Stunden

Veranstalter: Bruder und Schwester in Not – Verein zur Förderung der Entwicklungszusammenarbeit der Katholischen Aktion Kärnten

Tel.: 0676/8772-2401, Fax: 0463/5877-2399
bsin@kath-kirche-kaernten.at

 

Weltkirche konkret - Wer bist  du – wer bin ich – wer sind wir

Ob in Afrika, Asien, Europa oder Lateinamerika – die Kirche, der christliche Glaube, lebt – in einer bunten Vielfalt. An diesem Abend wollen wir erfahren, erkennen und gemeinsam erarbeiten wie wir einander durch unsere Spiritualität, gewachsen in unterschiedlichen Kulturkreisen, im Glauben bereichern und stärken können. Darüber hinaus wird die Sinnhaftigkeit der Entwicklungszusammenarbeit an Hand konkreter Projektbeispiele sichtbar.

Dauer: 1,5 – 2 Stunden

Zielgruppe:        Pfarrgemeinderäte, die für das Thema „Mission“ verantwortlich sind und alle an diesem Thema Interessierte.

Referenten u. Begleiter:  Mag. Hanzej Rosenzopf SDB, Brigitta Höfferer u. ein Priester aus Afrika oder Indien, der in der Diözese tätig ist

Veranstalter: : Referat für Mission u. Entwicklungszusammenarbeit, Tarviser Straße 30, 9020 Klagenfurt

Tel. 0676 8772 2623, mission.eza@kath-kirche-kaernten.at

 

 

Schulungen im Bereich Grundauftrag Liturgie

 

Referat für Bibel und Liturgie: Schulungen für Grundbeauftragte Liturgie

Der Leiter des Referates für Bibel und Liturgie, Mag. Klaus Einspieler, ist regional und dekanatlich mit Angeboten für liturgische Schulungen unterwegs - HIER gehts zum Referat

 

Schulungen im Bereich Grundauftrag Gemeinschaft

 

Sitzungen vorbereiten, leiten und moderieren- ARGE Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung

Mit diesem Seminar sind sie auf dem Weg mit den Anforderungen an eine Sitzungsleitung kompetent und flexibel umzugehen. Strukturierte Vorbereitung spart Zeit und Nerven und sichert eine gute Zusammenarbeit. Wenn Sie als Pfarrvorsteher, als Obfrau/Obmann, als Leiter/Leiterin eines Teams oder Ausschusses in der Pfarre oder im Dekanat immer wieder Sitzungen leiten, ist dieses Angebot möglicherweise genau das Richtige für Sie.

Sie bekommen Handwerkszeug, ....

Für klar strukturierte Planung
Für den Umgang mit Störungen
Um notwendige Rahmenbedingungen zu schaffen
Um Entscheidungen zu treffen
Um Ergebnisse zu sichern

Möglicher Rahmen:Angebot in der Pfarre für alle „eigenen“ TeamleiterInnen  oder als Weiterbildungsangebot im Dekanat für mehrere Pfarren.2 Abende á 2 Stundenoder ein Nachmittag von 14-18 Uhr oder ein ganzer Tag 9-16 Uhr

Die Kosten für die ReferentInnen werden von der Diözese übernommen.

Kontakt: Waltraud Kraus-Gallob 0678/8772-2408 oder Roland Stadler 0676/8772-2117

E-Mail:waltraud.kraus-gallob@kath-kirche-kaernten.at"> waltraud.kraus-gallob@kath-kirche-kaernten.at; roland.stadler@kath-kirche-kaernten.at

 

 

Wie spreche ich denn mit mir und anderen? Workshop Gewaltfreie Kommunikation

Mensch fühlen sich durch Worte verletzt, dass kann Narben hinterlassen. Durch Worte belasten oder beenden wir Beziehungen. Sie können trennen und verbinden. Dieser Workshop bietet Ihnen ein Werkzeug an, um belastende Situationen zu lösen bzw. erst gar nicht entstehen zu lassen. Das Modell der Gewaltfreien Kommunikation unterstützt Sie bei Ihrer Persönlichkeitsentwicklung durch achtsame Gedanken und Worte. Sie erfahren mehr über ihre Gefühle und Bedürfnisse. Lernen Sie mit mir eine Art der Kommunikation kennen, in der Sie mit vier Schritten Ihren (Selbst-) Gesprächen mehr Tiefsinn, Verständnis und Wohlwollen verleihen.

Leitung: Marie Hauswirth, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Psychologische Beratung, Coaching & Training; Zielgruppe: Allgemein

Dauer: 4 Stunden, Veranstaltungsort: kärntenweit, Kosten: € 15.-

Informationen: 0676/87722440,ka.kfw@kath-kirche-kaernten.at"> ka.kfw@kath-kirche-kaernten.at

Veranstalter: Katholisches Familienwerk

 

RAINBOWS: Begleitung und Unterstützung für Kinder und Jugendliche bei Scheidung, Trennung oder Tod eines Elternteiles

Kinder fühlen sich den einschneidenden Veränderungen und dem Verlust des vertrauten Familienlebens oft hilflos ausgesetzt. In einer RAINBOWS-Gruppe lernen sie in gruppenpädagogischen Formen (reden, spielen, malen) ihre neue Familiensituation anzunehmen und über ihre Gefühle zu sprechen.

Wenn Sie RAINBOWS in Ihrem Dekanat kennen lernen wollen, kontaktieren Sie uns bitte.

Veranstalter: Katholisches Familienwerk, Rainbows Kärnten Mag. Ulla Nettek,
Tel.: 0463/5877-2441 od. 0676/87722441,

e-mail: rainbows@kath-kirche-kaernten.at

 

Schulungen im Bereich Grundauftrag Verkündigung

 

Diözesane Pressestelle:  „Wie sage ich es der Presse? – Das kleine ABC für Presseinformationen von Pfarren“

Wie können Pfarren ihre Presseinformationen so gestalten, dass diese in den Redaktionen auch Beachtung finden und nicht ungelesen sofort im Papierkorb landen? Welche journalistischen, formalen und sprachlichen Standards gelten für Presseinformationen? Wie wecken Pfarren mit ihren Presseinformationen das Interesse von JournalistInnen? Warum gilt auch für Pfarren: „No news are bad news“? Dieser Workshop gibt praxiserprobte Hilfestellungen zur erfolgreichen Gestaltung von Presseinformationen und motiviert durch Analyse konkreter Fallbeispiele, Erfahrungsaustausch untereinander sowie praktische Übungen zu einer aktiven Pressearbeit der Pfarre.

Dauer: 2 Einheiten à 2 Std. oder 1 Halbtag

Zielgruppe: Priester, Pfarrgemeinderäte, pfarrliche Öffentlichkeitsarbeiter/innen der Pfarren eines Pfarrverbandes und/oder Dekanates

Workshop-Leiter: Mag. Matthias Kapeller, Pressesprecher der Diözese Gurk und Leiter der diözesanen Pressestelle, oder Martina Wuzella-Sprachowitz (Pressestelle der Diözese Gurk)

 

Diözesane Pressestelle:  „Keine Angst vor Medien! - Wie Pfarren erfolgreich mit Redaktionen kommunizieren können“

Pfarre und Medien – Zwei Welten? Wie „ticken“ JournalistInnen? Wie können Themen der Pfarren auch zu Themen der Medien werden? Wie baut eine Pfarre erfolgreich Kontakt mit den Redaktionen auf? Warum sind Lokalredaktionen für Pfarren besonders wichtig? Wie informiert eine Pfarre eine Lokalredaktion? Wie geht eine Pfarre mit JournalistInnenanfragen am Telefon um?

Dieser Workshop will für die Arbeitsweisen von Medien sensibilisieren sowie Sicherheit und Kompetenz für den Umgang mit der Öffentlichkeit im Allgemeinen und mit JournalistInnen im Speziellen vermitteln.

Dauer: 2 Std.

Zielgruppe: Priester, Pfarrgemeinderäte, pfarrliche Öffentlichkeitsarbeiter/innen der Pfarren eines Pfarrverbandes und/oder Dekanates

Workshop-Leiter: Mag. Matthias Kapeller, Pressesprecher der Diözese Gurk und Leiter der diözesanen Pressestelle

 

Veranstalter: Diözesane Pressestelle

Bischöfliches Ordinariat, Mariannengasse 2, 9020 Klagenfurt

Tel.: 0463/ 57 77 0 1071

pressestelle@kath-kirche-kaernten.at

 

 

 

"Tu Gutes und sprich darüber - Formen pfarrlicher Öffentlichkeitsarbeit"
In diesem Seminar soll es darum gehen, die Bedeutung pfarrlicher Öffentlichkeitsarbeit (wieder) ins Bewusstsein zu holen. Welche Formen pfarrlicher Öffentlichkeitsarbeit gibt es? Was sind die jeweiligen Vor-bzw- Nachteile? Welche Bedeutung bekommen digitale Medien für die Pfarre? Worauf gilt es zu achten?
Seminar
Dauer: Mindestens 3 Stunden, maximal 1 Tag, je nach Vereinbarung
Zielgruppe: pfarrliche Öffentlichkeitsarbeiter/innen der Pfarren eines Pfarrverbandes und/oder Dekanates

Veranstalter: Referat für pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit
Referent: Mag. Maximilian Fritz

Informationen:

Referat für pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit, 0676 8772 2110, maximilian.fritz@kath-kirche-kaernten.at

 

 

Schulungen für Fachausschüsse und "spezielle Beauftragte"

 

Referat für Schöpfungsverantwortung, :

Öko-Erstcheck für Pfarren

Was tun wir zum Thema Schöpfungsverantwortung und Nachhaltigkeit in der Pfarre? Wieviel Energie brauchen wir? Wo kaufen wir ein? Trennen wir den Müll? Diesen und vielen anderen Fragen gehen wir beim Öko-Erstcheck in der Pfarre nach um den Status quo zu erheben und neue ökologische Wege zu gehen.

2 Stunden

„Faire Pfarre“

Wir alle wollen für unsere Arbeit einen fairen Lohn haben. Nur für die Landwirtschaft gilt das schon lange nicht mehr. Lebensmittel im Müll sind die Folge eines zu billigen Preises. Faire Produkte und eine ökologische Lebensweise sollten auch für Pfarren selbstverständlich sein. Doch oft findet man sich im Wirrwarr der Produktsigel und Werbungen nicht mehr zurecht. Wem kann ich vertrauen, was ist wirklich fair und was kostet mich das, wenn ich umsteige?

2 Stunden

„Wir machen alles gleich, nur anders“- Schöpfungsverantwortung mit System

Schöpfungsverantwortung ist ein Thema, dass sich wie ein roter Faden durch das Leben einer Pfarre zeigt. Wie zuhause achten wir auch hier auf den Energieverbrauch, den Müll, den Einkauf der Lebensmittel, die Pflege der Grünflächen, die Reinigungsmittel etc. Zu allem gibt es bereits eine nachhaltige, enkeltaugliche Alternative mit System.

Infoabend 1,5 Stunden

Vom Reden zum Tun

Schöpfungsverantwortung ist eine zentrale Aufgabe und integraler Bestandteil kirchlichen Lebens. EMAS als kirch­liches Umweltmanagement ist ein Werk­zeug und ein systematischer Weg die Bewahrung der Schöpfung in den kirchlichen Alltag zu integrieren. EMAS  in der Pfarre inkl EMAS Ausbildung zum pfarrlichen Umweltmanagementbeauftragten. Kosten auf Anfrage.

Veranstalter bei allen Workshops: Referat für Schöpfungsverantwortung,Tarviser Str. 30, 9020 Klagenfurt, +43 676 8772 2118

Mag. Ernst Sandriesser, Nina Vasold

nina.vasold@kath-kirche-kaernten.at

 

 

"Unsere Eltern- Kind-Gruppe"- Platz für Kinder in der Pfarre
Eltern-Kind-Gruppen sind regelmäßig stattfindende Treffen für Mütter, Väter, Großeltern oder Miterziehende mit Kindern bis zum vierten Lebensjahr. Im achtsamen Miteinander erfahren Eltern Unterstützung und Stärkung in ihrer Erziehungskompetenz und erleben, wie auf der Grundlage des Evangeliums Vertrauen, Liebe und Verlässlichkeit tragfähige Lebensprinzipien in Familie und Gesellschaft sein können.  In diesem Vortrag werden u.a. folgende Fragen angesprochen:
Wie gründe ich eine Eltern-Kind- Gruppe?
Was trägt zum guten Gelingen bei?
Was gewinnt die Pfarre mit diesem Angebot?
Zielgruppe: An pfarrlicher Familienarbeit interessierte Personen
Dauer: 1,5-2h
Referentin: Katharina Wagner, Referentin für Eltern-Kind-Gruppen im KBW Kärnten
Veranstalter: Katholische Bildungswerk Kärnten

 

 

Pfarrblatt-Redakteur/innen, Layouter/innen - Schulung zu Text- und Fotobearbeitung mit Diakon Mag. Karlheinz Six

Diakon Mag. Karlheinz Six ist Theologe, Supervisor und ausgewiesener Layout-Experte. Er arbeitet vor allem mit zwei "open source"-Programmen, also kostenfreien Software-Programmen, die (fast) genau so viel wie teure Prorgammen können. Zwei dieser Programme- Gimp und scribus- stellt er in einem Seminar vor - anbei die genauen Details und Anmeldemöglichkeit

 

weitere Angebote

“Sport- und Spielgeräteverleih“
Die Diözesansportgemeinschaft (DSG) Kärnten bietet im Diözesanhaus in Klagenfurt Sport- und Spielgeräte zum Verleih an. Egal ob für Pfarrfeste oder Jungscharwochen, Sporttage oder Erlebniswochen steht dieses Angebot jedem zur Verfügung. Neben dem Spiel- und Sportgeräteverleih können Sie sich auch Button- und Papierstanzmaschinen ausleihen und für ihren Anlass Anstecknadeln persönlich gestalten und herstellen. Darüber hinaus unterstützen wir Sie gerne bei der Planung Ihrer sportlichen Veranstaltung.

Infos unter: www.kath-kirche-kaernten.at/verleih
Mag. Markus Auer

 

„Entwirren, Strukturieren, Entrümpeln, Ordnen“ -ARGE Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung

mit guter Planung gelingt …

das rechte Maß in Hinblick auf die vorhandenen Ressourcen, eine ausgewogene Schwerpunktsetzung, das Aufteilen von Verantwortung
 Es gelingt, Möglichkeiten besser auszuschöpfen und einen wertschätzender Rückblick und Ausblick zu wagen

Möglicher Zeitrahmen:

2 Abende á 2 Stunden oder ein Nachmittag von 14-18 Uhr oder ein ganzer Tag 9-16 Uhr

Die Kosten für die ReferentInnen werden von der Diözese übernommen.

Kontakt: Waltraud Kraus-Gallob 0678/8772-2408 oder Roland Stadler 0676/8772-2117

E-Mail: waltraud.kraus-gallob@kath-kirche-kaernten.at;roland.stadler@kath-kirche-kaernten.at"> roland.stadler@kath-kirche-kaernten.at

Go to top