Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Referat für Jugendpastoral - Katholische Jugend Kärnten

 

 

Taizé-Jahreswechseltreffen 2017/2018 in Basel/Schweiz

 
 
 

Veröffentlicht von:

Katholische Jugend Kärnten / PeAr

Silvester in Basel

© Foto: Mag. Gerhard Simonitti

(© Foto: Mag. Gerhard Simonitti)

Das 40. europäische Taizé-Jugendtreffen findet Ende 2017 wieder in der Schweiz, und zwar in Basel, statt. Das teilte der Prior der ökumenischen Gemeinschaft von Taizé, Frère Alois Löser, laut Kathpress am Freitag vor Journalisten in Riga mit.

«Wir wollen wieder zurück ins Zentrum von Europa», sagte Frère Alois. Nach Etappen in Valencia im Süden im Jahr 2015 und im Nordosten in Riga in diesem Jahr sei dies der nächste Schritt auf dem fortlaufenden Pilgerweg.

Für Basel spreche auch die Nähe zu Deutschland und Frankreich. Nachbargemeinden aus beiden Ländern hätten bereits ihre Bereitschaft zur Mithilfe signalisiert.

Es wird mehrere Zehntausende Jugendlicher auf einer neuen Etappe des „Pilgerwegs des Vertrauens auf der Erde“ zusammenbringen, den Frère Roger Ende der 1970er Jahre ins Leben gerufen hat.

Junge Menschen aus ganz Europa und darüber hinaus werden von Gastfamilien und Kirchengemeinden des ganzen Umlandes aufgenommen.
 

Eine Reisevariante wird ab dem Spätsommer angeboten!


Anmeldeschluss: 17. November 2017

Einverständniserklärung für unter 18-jährige!

Go to top